Sind noch Septembies da, die auch warten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fluchtgirl 22.09.08 - 21:12 Uhr

Nabend,
die Frage steht ja schon da oben, ich weiß, ich habe noch vier Tage bis zum ET und wahrscheinlich wird es noch länger dauern, aber mittlerweile mag ich nimmer...
gibt es hier noch andere Damen, denen es ähnlich geht? Ich habe mittlerweile Rückenschmerzen wie eine Blöde, kann nachts nicht mehr pennen und habe seit ein paar Tagen dauernde Übungswehen, so dass ich mittlerweile schon Muskelkater im Thorax habe.
Sorry, für das #bla, aber ich dachte, ich muss das mal eben äußern, bevor ich platze (leider nicht im Sinne von Entbindung grins...).
Einen schönen Abend noch.
LG

Beitrag von loreya 22.09.08 - 21:23 Uhr

Hallo bin auch noch da u morgen schon acht tage drüber!Am do werde ich eingewiesen u dan wird eingeleitet!Lg loreya

Beitrag von fluchtgirl 22.09.08 - 21:27 Uhr

Dann drücke ich dir die Daumen, dass du das alles gut hinkriegst. Schön, dass ich nicht die einzige bin, die wartet, grins, manchmal kommt es einem so vor, obwohl das natürlich Quatsch ist...

Beitrag von artep145 22.09.08 - 21:26 Uhr

jaja...
bin auch noch da!!
Hab am Mittwoch ET, und werd, wenn sich bis dahin nix von selber tut, am Mittwoch auch eingeleitet... #schwitz
Bin Diabetikerin, #schrei ziemlich propper, hab zuviel Fruchtwasser und soll deshalb nicht über Termin gehen.
MuMu seit 3 (!!) Wochen 1cm, Cervix verstrichen, Kopf fest im Becken. Abwarten.....
War heut nochmal zum Akkupunktieren, vielleicht nochmal als Anschubbser um Zwergi an den Auszug zu erinnern?!
Zieht auch wieder ganz schön (Mensartig). aber das war die letzten Tage auch, also versprech ich mir da auch nicht allzuviel von.
War auch schon in der Wanne, und da wars dann wieder besser. Also nix...
Über Schmerzen im Thorax kann ich nicht jammern - bei mir ziehts in den Oberschenkeln, als hätt ich einen Marathon absolviert. Brauch manchmal echt 2 Anläufe zum Aufstehen...
Bin am überlegen, ob ich mehr das "Oma-" oder "Wal-Gefühl" habe. Beides triffts..
Aber die paar Tage kriegen wir jetzt auch noch rum...#hicks
Werden ja auch bald belohnt fürs durchhalten!!#huepf
LG Petra
ET -2

Beitrag von fluchtgirl 22.09.08 - 21:30 Uhr

Hi,
ich gehe auch seit drei Wochen brav zur Akupunktur, danach ist das Kind mindestens eine Stunde total aktiv, aber das wars auch, die Gebärmutter verhält sich schön ruhig grins... es ist manchmal schon eine verrückte Welt.
Hast du nun eigentlich einen höheren Insulinbedarf als Schwangere? Habe das Problem Gott sei dank nicht, aber kommst du gut klar damit? Ist ja nicht ganz so einfach.
Alles Gute für dich.
LG

Beitrag von artep145 22.09.08 - 21:51 Uhr

...ach eigentlich gar nicht sooo schlimm.
Hab ja vorher auch "aufpassen" und messen müssen.
Werte sind halt schon strenger eingestellt wie als Nicht-Schwangere. Aber wollt vorher auch nicht mit 180 Zucker rumlaufen.
Beim Essen hab ich eher ein Problem mit Zwergi, verteidigt seinen Platz gegen alles was in meinem Magen landet, als mit dem Zucker.
So gesehen auch wieder ganz gut, komm gar nicht in die Verlegenheit übermäßig zu völlen...#mampf
Und mehr Insulin brauch ich schon, aber das hat man auch schnell raus.
Sehs jetzt nicht als riesen Problem, is halt (leider) so...
LG Petra

Beitrag von fluchtgirl 22.09.08 - 21:54 Uhr

klar kann mir vorstellen, du bist ein alter Hase auf dem Gebiet, trotz allem, super, dass du das so gut hinkriegst. Alles Gute und viel Kraft für die Entbindung.

Beitrag von jogoco 22.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo,

ja ich bin auch noch hier. Habe noch 6 Tage bis zum ET, aber hier tut sich einiges. Habe Wehen, aber leider sind die noch sehr unregelmäßig. #heul
Muttermund 2 cm und Gebärmutterhals verstrichen.

Morgen ist wieder Gyn Termin. Mal gucken, was sie so sagt. Ich mag nicht mehr. Bin doch so neugierig und mochte endlcih wissen, was wir da produziert haben. :-D

Lg jogoco ET-6

Beitrag von fluchtgirl 22.09.08 - 21:32 Uhr

Hi,
bei dir sieht das ja dann wohl ganz gut aus grins... bei den drei Schnecken im Rennen bist du ganz vorn. Bei mir ist noch alles sowas von dicht. Habe morgen einen Termin zum CTG, aber nichts Mumu offen oder was, nur Übungswehen, und das wars.
Ich drücke die Daumen, dass du es gut hinkriegst und nicht soviele Schmerzen aushalten musst.
LG

Beitrag von jogoco 22.09.08 - 21:41 Uhr

Das ist lieb von Dir.

Ich drücke Dir die Daumen, dass sich bei Dir auch etwas tut.

Wünsche Dir eine tolle und nicht so schmerzvolle Geburt, wenn es soweit ist.

Lg jogoco

Beitrag von schwarzesetwas 22.09.08 - 21:37 Uhr

HIER!

Warte auch schon wie ne blöde...
Geht mir genauso wie Dir. Es nervt so langsam...

Aber keine Sorge: Die kommen schon noch raus, die kleinen Plagegeister! :-)

Lg,
Sandra ET-2

Beitrag von fluchtgirl 22.09.08 - 21:39 Uhr

Hallo Sandra,
glaub ich auch, aber es war sehr viel kleiner, als es reingekommen ist und deswegen ist es schon etwas schwieriger grins...aber ich denke mal, wir werden das Kind schon schaukeln, im wahrsten Sinne des Wortes.
Ich mag einfach nicht mehr schwanger sein... frei nach dem Motto, ich bin Bauchschläferin, mein Bauch gehört mir und zieh endlich aus grins in dein eigenes Zimmer...bzw. Bettchen
Alles Gute auch für dich.
LG

Beitrag von schwarzesetwas 22.09.08 - 21:59 Uhr

Dir auch schonmal alles Gute. Vielleicht wirds ja im Laufe der Nacht was...

Hab grad schon Wehencocktail getrunken. Ok, bislang noch nix passiert, außer dass ich den Sekt ein wenig merke.

Abwarten... :-)

Beitrag von weram 22.09.08 - 21:57 Uhr

bin auch noch da
heute ET +2
war bei der ärztin
ctg zeigt leichte wehen
ich merk davon aber nix
mumu leicht geöffnet
gebährmutterhals 1 cm
mittwoch nächster termin
sie denk den werd ich auch noch wahrnehmen müssen
dann wär cih ET +4
hoffe aber dass es dann mal losgeht
mag schon seit der 38. woche nicht mehr

alles gute für euch
lg
ramona :-D

Beitrag von annischatzi 22.09.08 - 22:14 Uhr

ich bin auch immernoch da....

et+3, keine wehen heute auf ctg, seit 2 wochen mumu weich, aber zu, schleimpropf teilweise weg, cervix knapper cm, alles toll, super druck nach unten fest und tef im becken, aber nix passiert....

hoffe mal das wird dieses jahr noch was....

anni