Schwächeanfälle OMG!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 22:13 Uhr

Schönen Abend ihr lieben,

muss mal fragen ob das denn normal ist, ich hatte heute den ganzen Tag über Schwächeanfälle, sprich, ich konnte nicht mal meine Handtasche tragen, sie fiel mir immer sofort runter und auch schwindelanfälle waren total häufig heute :-(

Das kochen fiel mir auch total schwer, sobald ich nur 2min stand hatte ich nen schwindelanfall und mein Körper fing an vor schwäche zu zittern, das merkte ich auch bei der atmung #schock

Die Übelkeit wird auch immer heftiger, bei jedem bissen was ich mache könnt ich mich sofort übergeben oder es fühlt sich im Hals an, als ob sich da oben alles anstauen würde :-(

Ist das denn normal??????? Ich komme morgen in die 8.ssw aber so kannte ich das nicht von meiner damaligen SS #schmoll

Liebe Grüße
Dani mit Krümel 6+6

Beitrag von monab1978 22.09.08 - 22:40 Uhr

Hi Lovely,

isst du denn insgesamt noch genug, oder kann es sein dass dir Flüssigkeit fehlt?

Ich würds vom Arzt checken lassen... vorallem auch den Blutdruck

LG
Mona

Beitrag von schnulle22 22.09.08 - 22:42 Uhr

ich wollt grad sagen trinken essen trinken essen trinken trinken trinken damit der kreisöauf in schwung kommt und ab und zu mal pausen machen

Beitrag von carrie23 22.09.08 - 22:43 Uhr

Viel trinken und gucken ob der Blutzucker nicht zu niedrig ist.
Eventuell Traubenzucker mitnehmen.
Hatte das auch immer wieder mal da ist mir die Hitze bis in den Kopf gestiegen und mir war total schwindlig.
Bei mir war es oft Unterzucker.

Wegen der Übelkeit, du bist ja Mittwoch beim Doc unbedingt ansprechen denn wenn diese zu stark wird bekommst du was dagegen.

Viel Bewegung an der frischen Luft, aber solange dir so schwindlig ist bitte nicht alleine, dann warte lieber bis dein Mann von der Arbeit heim kommt, gell?
Keine Angst auch schwindel ist in der Schwangerschaft normal, Süße.

Alles Liebe
Carrie#liebdrueck

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 22:47 Uhr

Also trinken tu ich ja ganz brav so ca. 4liter ab tag sind das schon, tee (ungezuckert) und wasser!! Was das essen angeht hab ich meine Probleme durch diese Übelkeit #gruebel esse zwar dann immer eine kleinigkeit aber trotzdem wird das nie besser!

@carrie:

ja GG und ich waren heute eh bisschen spazieren, er meinte auch das es mir danach vl besser gehen würde, aber hat leider nicht geholfen! Werd aufjedenfall mal den Doc fragen :-)

Also dankeschön Mädels für die Antworten! #herzlich

GLG
Dani

Beitrag von carrie23 22.09.08 - 22:48 Uhr

Wenn du eh so brav trinkst tippe ich auf Unterzucker, würd ja auch passen wenn du so wenig essen kannst und nur ungezuckerte Getränke zu dir nimmst.

Versuch mal Traubenzucker, mir hats gut geholfen und manchmal brauch ich den heute auch.

lg carrie

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 22:52 Uhr

ok, werd mir halt mal morgen so traubenzucker besorgen obwohl ich ja eher vermeide soviel zucker zu mir zu nehmen #hicks

GLG
Dani :-)

Beitrag von carrie23 22.09.08 - 22:55 Uhr

Den nimmt man eh nur wenn man ihn braucht und dick wird man davon auch nicht;-)
Dein Körper braucht auch Zucker und in der Schwangerschaft sowieso von allem ein bisserl mehr.#liebdrueck

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 22:57 Uhr

Mir gehts eh nicht ums dick werden, darauf freu ich mich ja eher schon *g* aber sobald ich Zucker zu mir nehme, kann ich kaum noch aufhören damit #hicks sowie letzte woche mit der naschaktion, was sich jetzt wieder stark gelegt hat! :-)

aber danke für den tipp, werd ich morgen einfach mal kaufen und schaun wie es mir dann geht #liebdrueck

Beitrag von maradji 22.09.08 - 22:49 Uhr

Hallo,

also ich weiß ja nicht, ob ich dir damit helfe oder eher nicht, aber so ging es mir letztens auch. Ich hatte mir im Urlaub ne hübsche Hepatits A eingeheimst und hab es wochenlang gar nicht gemerkt. Grippeähnliche Symptome, unnormale Übelkeit (selbst für mich!), dauernd total kaputt, schwindelig war mir auch gelegentlich, was ich sonst nur in der Pubertät mal hatte.... Also keine Ahnung, falls du irgendwo eine Ansteckungsmöglichkeit hattest, mach doch einfach mal einen Bluttest. Ich hab`s echt die ganze Frühschwangerschaft gehabt und nix geschnallt, weil das alles auch zur SS passte....

Naja, vielleicht bezichtigt man mich jetzt der Panikmache, aber eigentlich ist das ja nicht wirklich schlimm, nur in dem Fall müsstest du dich dringend schonen!

Vielleicht ist aber auch nur dein Kreislauf platt, auch in dem Fall solltest du dich mal ausruhen wann immer es geht!!

LG maradji & #ei (12.SSW)

Beitrag von fee2212 22.09.08 - 22:51 Uhr

Hallo Dani,

ich würde sagen: viel trinken! Füße nach oben! Doc. anrufen und Blutdruck messen lassen!

Mich hat's vor kurzem auch umgemöbelt - da mir seither öfter mal "komisch" wird hat mein Arzt gesagt, ich soll mir für daheim ein Blutdruckmessgerät besorgen und regelmässig messen. Müsste morgen kommen.

Momentan scheinen viele werdende Mütter Probleme mit dem Kreislauf zu haben. Liegt vllt. wirklich am Wetter??

Alles Gute für Dich und Deinen Krümel !!
LG, Kerstin

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 22:54 Uhr

Hallo

also auf den Rat auch von einer bekannten hier hab ich jetzt mal meinen Blutdruck gemessen:

136
85

und puls bei 67!!

ist das eher gut oder schlecht???

dachte auch ans wetter, weil hier in Ö schweift das ordentlich hin und her :-(

GLG
Dani

Beitrag von fee2212 22.09.08 - 23:02 Uhr

hm... schwer zu sagen - kommt drauf an, wie die Werte sonst sind. Treibst Du normalerweise viel Sport?

Ich würde morgen mal beim Doc anrufen und fragen. Ausserdem den Blutdruck regelmässig messen (wenn's Dir gut geht und wenn's Dir wieder schwummrig ist). Ich hoffe das liegt wirklich am Wetter!!

#herzlich Kerstin

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 23:07 Uhr

Nö sport treib ich nicht (mehr!)...vor der SS war ich am abnehmen und da war mein Blutdruck meistens etwas erhöht #gruebel

Dankeschön!

GLG
Dani#herzlich

Beitrag von fee2212 22.09.08 - 23:17 Uhr

Ich denke übrigens auch, dass es evtl. mit der Art zusammen hängen könnte, wie Du schwanger geworden bist. Schliesslich musste Dein Körper etwas mehr durchmachen als unserer.
Ich würde auf jeden Fall morgen mit dem FA sprechen und das regelmässig kontrollieren (lassen). Diese Zuckermess-Stäbchen für den Urin kannst Du bestimmt in der Apotheke bekommen und ein Blutdruckmessgerät hast Du ja scheinbar schon.

So, jetzt aber durchatmen, noch ein süsses Betthupferl reinpfeifen und ab ins Bett - gibt nix schlimmeres als zu wenig Schlaf!

Gut's Nächtle und halt uns auf dem Laufenden wie's Dir geht & was der Doc sagt!

Beitrag von lovelysituation 22.09.08 - 23:19 Uhr

Ja am MI hab ich eh den Termin, dann werd ich ihm darauf ansprechen ;-)

Werd ich machen!!

Gute Nacht #herzlich