schwanger schlittschuhfahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bottroperin1987 22.09.08 - 23:02 Uhr

was meint ihr dazu..?

hätte mal wieder lust aufs eis.. doch lieber diese jahr lassen?

man kann ja vorsichtig fahren.. aber es gibt auch andere die nicht aufpassen oder die jugendlichen die übertreiben müssen und dann kann es ja doch zum sturz kommen..#wolke


was meint ihr.. DO IT or NOT..??

Beitrag von amanda82 22.09.08 - 23:05 Uhr

Hallöle ...

Ich denke, ich würde es doch besser dieses Jahr lassen. Wie du schon sagst, es gibt ja immerhin andere, die da nicht so rücksichtsvoll sind und die Eisflächen sind ja meist auch ziemlich überfüllt; zumal einige ja auch noch beinahe sturzbetrunken fahren #schock

Wäre mir zu gefährlich #hicks

LG Mandy

Beitrag von milli1978 22.09.08 - 23:28 Uhr

Hallo,

also ich persönlich würdes es nicht tun.
Auch wenn Du momentan Lust drauf hast, geht die Sicherheit/Gesundheit vor.
Man weiß ja nie, was alles für Idioten dort auf der Eisbahn unterwegs sind.
Von demher lieber nicht.

Wünsch Dir noch alles gute!

Lg milli1978 mit 17+6

Beitrag von carrie23 22.09.08 - 23:43 Uhr

solltest du wegen der Sturzgefahr lieber lassen.
Wie du selber erkannt hast: Was nützt es dir wenn du zwar aufpasst aber die anderen in dich reinfahren?

Lieber auf nächstes Jahr verschieben.

Beitrag von breeze86 22.09.08 - 23:49 Uhr

Hi!
Hatte letztens auch sowas in der Art gepostet. :-)

Also ich mach's auf jeden Fall, aber ich bin am Eis quasi aufgewachsen und bin Eislauflehrerin und unterrichte und bin auch letzten Sonntag noch am Eis gestanden.

Wenn du dir nicht 100%ig sicher bist das nichts passiert würd ich's an deiner Stelle lassen. Ich hab bei mir einen extra Eingang in ein Lehrereck in das nur Lehrer mit ihren Schülern reinkommen - somit fährt mich keiner um und umfallen tu ich 100%ig nicht von alleine. ;-)
Da ist es wahrscheinlicher dass ich hier daheim auf dem normalen Boden ausrutsche und hinknalle..

Ungefährlich ist es aber nicht und wenn du dir nicht sicher bist, dann lass es. -> du musst selbst wissen was du dir und deinem Körper zutrauen kannst und was nicht...

Solltest du laufen - viel Spass und "Hals und Beinbruch" ;-) #klee

Glg, Vici und #ei Krümmelchen (21.SSW)