Schwanger oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baerchen37 23.09.08 - 08:24 Uhr

Hallo,
ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen???
Ich hätte ja am 21.8. meine Regel bekommen sollen.
Ich habe Abends immer bischen Blut auf dem Toilettenpapier. Heute ist es ganz leicht Blutig.
Und Unterbauchziehen habe ich öfters.
Der Test heute viel Negativ aus.
Was meint ihr? Was soll ich machen? Warten, oder mal Arzt anrufen?
LG baerchen

Beitrag von blondy84 23.09.08 - 08:25 Uhr

Hey!
Wie lang ist denn dein Zyklus?

Beitrag von baerchen37 23.09.08 - 08:27 Uhr

Das ging aber schnell. :-)
Also meine letzte Regel kam am 27.7. und dann am 24.8. eigentlich immer 28 Tage. Einmal kam sie ein Tag später. Aber sonst immer Regelmässig

Beitrag von guppy77 23.09.08 - 08:27 Uhr

würde warten. sieh tso aus als käme deine mens bald. gibt zwar auch welche die trotz ss noch bissle blut haben, aber wenn dein test negativ ist denk ich eher nicht schwanger.

lg guppy

Beitrag von caria 23.09.08 - 08:27 Uhr

Hallo,

wozu den Arzt anrufen, warte noch ein paar Tage und mach dann erneut einen Test wenn deine Tage bis dahin noch nicht da sind und vor allem #cool!!!!!!!

Liebe Grüße und viel Glück! #klee
#sonne
29. SSW

Beitrag von sphinx0000000000 23.09.08 - 08:30 Uhr

hallo baerchen,

am 21. august oder september?

wenn du sie im august hättest bekommen sollen, dann wärst du schon in der 9. woche.

ich gehe also mal davon aus, dass du september meintest. hm, heute ist der 23.9.
manche tests zeigen erst etwas später an, das hängt dann meist mit einem verschobenen eisprung zusammen.

dein arzt könnte jetzt also außer einer aufgebauten schleimhaut auch nichts sehen, denn du wärst/bist dann erst anfan 5. woche.

besorge dir doch nochmals einen anderen test. ich hatte die vom schlecker, die ganz günstigen. die grüne packung ist ein 25er test.

warte nochmal 2 tage ab und teste nochmal.

nun zum blut. ist es dunkel oder hell? wenn es eher bräunlich ist, ist es alt. das kann in der frühschwangerschaft vorkommen.

ist es hellrot ist es neues blut. dann kann man nur abwarten, wie es weiter geht.

ich drücke dir die daumen,

lg, silke.

ps: mach dich nicht verrückt, weil der test noch negativ war. das kann sich schnell ändern.

Beitrag von baerchen37 23.09.08 - 08:35 Uhr

Also ich habe schon den 21.9. gemeint.
Es kommt nur ganz leicht dunkles Blut.
Ich weis, ich darf mich nicht verrückt machen. Aber wenn man so gerne noch ein Kind haben möchte, ist das nicht einfach.
Ich wurde ja dieses Jahr 2 mal wegen Endometriose operiert. Wurde aber alles entfernt.
Vielleicht habe ich den Test doch zu früh gemacht.
Der Test war von Testamed, war im Doppelpack. Einen hab ich ja noch:-)

Beitrag von sphinx0000000000 23.09.08 - 09:08 Uhr

na siehst du.

dunkles blut ist doch ok. es ist keine frische blutung.

warte noch 2 tage. vllt. hatte sich einfach dein eisprung etwas verschoben. und schau mal in der packungsbeilage, ab wieviel hvg der reagiert.

der vom schlecker wie geschrieben, ab 25.

da gibt es auch noch den 10er test, aber den halte ich für unsinnig, da du ja schon über nmt bist.

gedulde dich noch etwas.

alles gute,

silke.

Beitrag von corinna1988 23.09.08 - 08:31 Uhr

naja also ich würde sagen, das du deine regel vlt. nun bekommst...jedoch würde ich auf nummer sicher gehen, denn es könnten auch zwischenblutungen sein z.b. ausgelöst durch stress...ich kann nur aus meiner erfahrung berichten, dass meine regel halt auch seit über 4 woche überfällig war. jedoch dachte ich es wäre ein zeitverschiebung, da ich kurz vorher operiert wurde und da kann sowas ja passieren...naja ich habe jedoch einen termin beim fa gemacht, weil mein man darauf bestand (er hat wohl schon was geahnt)...an dem tag jedoch hatte ich blutungen und wollte schon absagen, da ich dachte es wäre meine regel...ja es stellte sich jedoch als zwischenblutungen raus, da ich auf arbeit sehr viel stress hatte und so...da war ich in der 6. woche schwanger...vlt. gehst du doch mal zum arzt, denn vorher habe ich 3 tests gemacht, die alle negativ ausfielen...

hoffe konnten dir ein wenig helfen

lg cora mit #baby marlon leandro inside (26.ssw)

Beitrag von baerchen37 23.09.08 - 08:38 Uhr

@ corinna,

du machst mir doch noch Hoffnung. Ich warte jetzt bis Sonntag ab. Mache dann nochmal einen Test und wenn bis dahin meine Regel immer noch nicht da ist, dann rufe ich meine Frauenärztin an.
Ich habe ja bei meinen jüngsten auch nur leichte Blutungen gehabt.
Kann jetzt nur abwarten.

Beitrag von tabata33 23.09.08 - 08:44 Uhr

was hast du denn für einen test gemacht. manche sind so früh angewendet ohne nutzen. hol dir mal einen digitalen aus der apotheke, zb. von clear blue. dann weist du es genau. viel glück.;-)

Beitrag von baerchen37 23.09.08 - 14:50 Uhr

Ich glaube das Thema hat sich jetzt erledigt. :-(
Hatte vorhin, als ich auf Toilette war hellrotes Blut auf dem Toilettenpapier. Ist zwar wieder weg, aber ich denke, da ist doch keine Schwangerschaft.
Wird bestimmt noch stärker werden.
LG baerchen