Zieht ihr schon Strumpfhosen drunter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von divine86 23.09.08 - 08:44 Uhr

Hey,

kurze, knappe Frage, weil Damien ja erkältet ist und ich mir nicht sicher bin ob Kniestrümpfe und Jeans reichen....

Lg Susi

Beitrag von lumi1980 23.09.08 - 08:47 Uhr

Hallo,

ja! (knappe Antwort auf knappe Frgae-lol!)

Liebe Grüße

Lina

Beitrag von haihappn06 23.09.08 - 08:48 Uhr

hallo,

ich würds davon abhängig machen wieviel grad es bei euch sind.

bei uns sind die temperaturen noch so, das jeans und normale strümpfe reichen.

lg jenny

Beitrag von ibizaspecial 23.09.08 - 08:48 Uhr

Ich habe schon jetzt das Gefühl das wir es schon November haben so kalt ist mir. Gerade wenn wir länger draußen sind ziehe ich Lion lieber eine Strumpfhose drunter weil es meiner Meinung nach schon ganz schön kalt ist.

LG

Beitrag von sapf 23.09.08 - 08:56 Uhr

Wie habens jetzt aktuell 7 Grad - und ich würde auf jeden Fall eine dünne Strumpfhose unter die Jeans ziehen!
Wenn´s am Nachmittag wieder 15+ sein sollte, verzichte ich darauf!

Ich mach das auch noch davon abhängig, ob er viel alleine laufen wird oder eher im kiwa sitzen bleibt - ohne Bewegung friert m ja noch einen Tick schneller.



LG, sapf

Beitrag von divine86 23.09.08 - 08:59 Uhr

danke für di eschnellen antworten.

hab sogar schon meinen dicken wintermantel an.....sommermantel kannste ja vergessen bei der kälte.

damien geht in kiga und da sind sie ja früh draussen....

bei uns ist es 10° momentan.

lg susi!

Beitrag von mira1984 23.09.08 - 09:00 Uhr

JA!

Schon seit ner Woche!

Beitrag von perserkater 23.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo

nein, erst ab 5 Grad und kühler. Bisher gibt es Kniestrümpfe.

Grüßle
Sylvia

Beitrag von michi0512 23.09.08 - 09:05 Uhr

unter jeans zieh ich dünne strumpfhosen, unter jogginghosen dicke :-)

Beitrag von piggy6804 23.09.08 - 09:08 Uhr

hallo

ich würde auch eine Strumpfhose drunter ziehen.

LG piggy6804

Beitrag von thea21 23.09.08 - 09:20 Uhr

Hallo

Vorweg: Niemand soll sich hier angezeckt fühlen, ist nur ne normale Frage!

--> Was zieht ihr euren Kindern bitte an, wenn es 10-15 Grad kühler ist als jetzt?

Ich finde es unnötig und sogar kontraproduktiv (außer es ist ein Baby und bewegt sich wenig) einem Kleinkind bei 10-15 Grad Strumpfhosen unter Jeans und Co. zu ziehen!

Beitrag von sookii 23.09.08 - 10:22 Uhr

Hi,

naja, kommt ja wohl darauf an wie das Kind an sich ist. Wenn du eine kleine Frostbeule daheim hast, kann es durchaus sinnvoll sein, es warm einzupacken;-). Ausserdem gibts für den Winter noch warme Fußsäcke und Kirschkernkissen und Co.

Wenn dein Kind ein kleines Heissblut ist, kann man wohl auf Strumpfhosen verzichten.

Wenn ich in die Stadt gehe, sehe ich Leute mit dicken Daunenjacken und Schal, andere haben nur eine Weste zum T-Shirt an. Die Leute scheinen sich aber alle wohlzufühlen. Jede Mutter weiss wie sie ihr Kind anziehen muss, damit es nicht friert.

LG Michi

Beitrag von labom 23.09.08 - 11:39 Uhr

Hallo,

ich denke mal, wenn ein Kind nur im Buggy/Ki-Wa sitzt ist eine Strumpfhose drunter durchaus angebracht. Denn wer sich nicht bewegt friert auch schnell.

Wenn es noch kälter ist gibt es halt eine dickere Strumpfhose und/oder eine dickere Hose drüber:-p

LG

Beitrag von halbling 23.09.08 - 14:02 Uhr

Ich zieh Carolin momentan noch viele Sommerhosen an!Also natürlich keine kurzen aber die aus dünnerem Stoff.Da find ich eine Strumpfhose drunter schon angebracht.
Wenns Minusgrade hat,zieh ich ihr die dicken Jeanshosen an und trotzdem ne Strumpfhose drunter!
Ich versteh das Problem manchmal nicht...........;-)
Lieber zieh ich sie doch ein bisschen wärmer an als das sie womöglich friert!
Das kann sie mir noch nicht mitteilen.Wenns ihr zu warm ist,merk ich das ja gleich und dann kann ich ihr die Strumpfhose immernoch ausziehen.
Genauso wenig kann ich verstehen,wenn man bei 7 Grad tagsüber keine Heizung anmacht.....#kratz
Ich selber find es mega ungemütlich drinne,wie soll sich dann meine Kleine wohl fühlen??Die sitzt auf dem Boden und will spielen...

Beitrag von 3023 23.09.08 - 15:00 Uhr

Hallo,

die Frage lässt sich leicht beantworten: vermutlich das gleiche wie jetzt (bzw. etwas wärmer - jetzt trägt sie teilweise sehr dünne Hosen mit dünnen Strumpfhosen - dann werden es sicher dickere Hosen und teils dickere Strumpfhosen). Und ich bin mir sicher, dass das dann reichen wird! Warum?

Der Körper muss sich erst an das kühle Wetter gewöhnen! Und daher müssen wir uns an den ersten kühleren Tagen oftmals (um nicht zu frieren) "wie im tiefsten Winter" anziehen. Bis es dann wirklich kalt wird hat sich der Körper schon daran gewöhnt und es reichen die gleichen Anziehsachen! Gerade bei dem heftigen Wetterumschwung hier war es daher nötig schon im September zu Strumpfhosen zu greifen!

Ich erinnere mich noch gut an meine Zeit in Amerika - wir lebten in einer Gegend in der es im Sommer oftmals viele Tage lang 40 Grad und sehr sonnig/feucht war. Wenn es dann gegen Abend ging haben wir uns alle dünne Jacken drüber gezogen weil wir "gefroren" haben - und da waren es garantiert noch deutlich über 20 Grad! Bei der gleichen Temperatur hier in Deutschland wären wir noch kurz rumgelaufen - aber wenn der Körper 40 Grad gewöhnt ist....
Ich hoffe ich konnte es dir etwas erläutern!

Liebe Grüße,
Sonja

Beitrag von thea21 23.09.08 - 21:39 Uhr

Dankeschöööön :-)

Beitrag von winnie05 23.09.08 - 09:50 Uhr

Hi Susi,

"ja" wir ziehen schon eine drunter :-D

LG, Tanja, Jamie und #ei

Beitrag von clautsches 23.09.08 - 10:40 Uhr

Nein.

Beitrag von ennovi 23.09.08 - 12:10 Uhr

NEIN!!!!

Was willst Du im Winter anziehen?????

Beitrag von trimagie 23.09.08 - 14:47 Uhr

Nö keine Strumpfhosen.
Bin halt nur schon zu dickeren Hosen wie Jeans umgestiegen.
Strumpfhosen erst ab wirklicher Winterkälte, was willst du sonst bei Schnee und Eis anziehen?

Beitrag von happy.young.mum 23.09.08 - 18:00 Uhr

Hallo


Ja, ich ziehe meinem Sohn schon Strumopfhosen an, bei uns ist es seeeeeeehr kalt *bibber*


Lg

Alexandra #blume

Beitrag von uggl 23.09.08 - 21:28 Uhr

JA!
mein sohn sitzt teilweise abends um 18 uhr noch im sandkasten, wieso sollte ich ihm da bei 7 grad dann keine strumpfhose anziehen? #schock