Blöder Doc. Viele Fragen und warum zu dick?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babysbug 23.09.08 - 08:57 Uhr

Guten Morgen....
war gestern beim 2. grossen Screening...
Es ist ein Mädchen!!!...Habs doch gewusst :-D

Nun, der Doc (bei dem war ich auch gestern zum letzten Mal) wollte mit die eingetragenen Daten nicht erklären, also muss ich Euch fragen...
BPD: 5,3
FOD:6,6
AU:173
FL:3,3
das ATD hat er durchgestrichen und etwas unleserliches drüber gekritzelt, könnte LU heissen (?) Zahl dazu ist 187.

Ist das alles okay? Manches kann ich mir zwar übersetzen, aber Vergleichswerte fehlen halt...

Ausserdem meint er, ich solle ihm doch mal bitte erklären, warum ich so viel zugenommen habe???
#schock
Ich habe bis jetzt, 21. SSW genau 4,7 Kilo zugenommen! (1,65m und 66,3kg)
Esse nicht allzuviel, weil mir im Moment auch nichts schmeckt, trinke aber sehr, sehr viel...Hab echt dauernd Durst!... Er meint ich solle das mal schön sein lassen, um kein Wasser einzulagern?!?!
Also, ich habe echt Durst!!! Unter 4 Litern geht gar nichts, ich bekomme sonst immer gleich das Gefühl zu verdursten, mir wird schlecht und schwindelig!

Hab ihn auch auf SSW Diabetes angesprochen, weil mein Grosser, mir damals auch soviel Wasser im Gewebe beschert hat und er ein Fast 4,5 Kilo Baby war...Die Diabetes wurde auch getestet, habe aber das Ergebnis nie erfahren..#kratz..(warum eigentlich??)

Naja, ihr seht- Beim Doc wird man nicht unbedingt schlauer...Gut das es Urbia gibt !!!

Liebe, erkältete Grüsse
Tanja 21 SSW

Beitrag von kleener_drache 23.09.08 - 09:09 Uhr

HuHu!

4,7kilo ist doch nicht viel.
Wäre froh, wenn ich nur so viel zugenomen hätte.

Ich bin mittlerweile bei knapp über 10kg *grummel*
Mach dir darüber mal keine Gedanken.

Hier sind erstmal meine Werte:

BPD 56
FOD/KU 68
ATD 52
APD/AU hat sie nichts eingetragen
FL/HL 35

Wo da nun genau nen Komma hinkommt, weiß ich leider nicht.


Das mit der SSW Diabetes weiß ich nicht, kann ich dir leider nichts zu sagen.

LG kleener_drache

Beitrag von gretchen1981 23.09.08 - 09:28 Uhr

ich wollt dir nur sagen, dass ich jetzt bei 15+6 bin und bereits 4,3kg zugenommen habe, also weiß ich echt nicht, was dein doc meint mit "viel"? frechheit, würd mir einen anderen arzt suchen, auch weil er dir nix erklärt...

lg & alles gute noch

Beitrag von nudelsalat 23.09.08 - 09:36 Uhr

hallo tanja!

schau mal: hier ist eine wachstumstabelle, wo du schön vergleichen kannst.

http://www.sonoace.de/tl/table.html

du hast NICHT viel zugenommen und meiner meinung nach ist trinken gesund, davon lagert man kein wasser ein. vielleicht ist es bedenklich, wie du einen unstillbaren durst hast. könnte ein zeichen aus ss-diabetis sein. ich bin kein arzt. aber an deiner stelle würde ich mir tatsächlich die meinung eines andern arztes einholen, bzw. komplett den arzt wechseln.

LG, katrin