Wann soll ich denn nun testen? Verzweifelt guck!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:07 Uhr

Guten Morgähn in die Runde.

Ich habe gestern meinen NMT gehabt. (Das von Urbia stimmt nie bei mir...) Mein Zyklus ist 28 Tage.

Mein ES war am 08.09. , das heisst ich bin ES + 14/15

Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=327691&user_id=766275

Ich muss dazu schreiben, dass ich UTROGEST nehme.
Utro kann die Mens verhindern/bzw. verschieben, wenn man es nicht absetzt. Also MUSS ich einen SST machen.
Bei meinen letzten zwei Zyklen mit Utrogest, kam meine Mens trotzdem pünktlich und die Tempi fiel auch.

Ich trau mich aber nicht zu testen. #schwitz

Wenn ja, welchen soll ich nehmen?
(Hab noch den von Schlecker zu Haus)

Oh man, was meint Ihr?
Nimmt hier noch jemand Utrogest????

#danke

#schwitz


Beitrag von lihsaa 23.09.08 - 09:13 Uhr

hallo...

das sieht doch hübsch aus...

ich würde trotzdem noch bis donnerstag warten mit testen...

drücke alle daumen!

lg, Kathrin mit Lotta (5;8), #stern, Linnéa (7 Monate) und #ei (6+1)

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:24 Uhr

Ja, ich denke auch. Bis Donnerstag warte ich lieber noch.

Normalerweise kommt sie ja eh von alleine....

#danke

Beitrag von tini83 23.09.08 - 09:14 Uhr

guten morgen!

ich habe utrogest genommen und bin damit auch schwanger geworden.
habe auch einen sst gemacht, kann nur nicht mehr genau sagen wann...
müßte es+11 oder +12 gewesen sein.
es war ein 10er und er war ganz leicht positiv.
mitlerweile bin ich in der 15.ssw.
habe utrogest vorher auch schon einmal nehmen müssen und habe dann meine tage nicht bekommen, erst nachdem ich es abgesetzt hatte.
viel glück, ich würde testen...
gruß christin

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:27 Uhr

Hmmm, und ich bekomme meine Mens normalerweise auch mit Utro. Dosis ist niedrig. (1x am Tag Abends)

Aber was ist schon normal??


Ich warte lieber bis donnerstag.

Beitrag von silkesommer 23.09.08 - 09:19 Uhr

ich habe utrogest genommen, wenn man es nimmt kann man sich das messen in der zweiten ZH sparen, weil utrogest dafür sorgt, das die tempi konstant oben bleibt....

und utrogest wird weiter dafür sorgen, dass sie obne bleibt und somit in deinem ZB eine vermutliche ss vortäuscht....

warte bis morgen und teste dann, ist er negativ, solltest du absetzen, damit die mens kommen kann, oder auch nicht

lg

silke

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:25 Uhr

Ich teste am Donnerstag, bis dahin sollte genug Zeit vergangen sein #schwitz

Ja, das mit der Tempi weiss ich. Ich nehme aber nur 1x eine am Abend. Mehr nicht. (vaginal)


#danke

Beitrag von silkesommer 23.09.08 - 09:28 Uhr

einmal am abend, steht nicht in der packung morgens und abends wegen der menge die man ja benötigt, oder nimmst du es phne ärztliche indikation?

lg

silke

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:31 Uhr

Ich habe nur eine LEICHTE GKS, lt. meiner FÄ.

Ich soll nur 1x am Abend eine vaginal nehmen.
(Nicht schlucken, wie es draufsteht....)

Wie hoch ist denn Deine Dosis??

Beitrag von silkesommer 23.09.08 - 09:39 Uhr

meine dosis war 3 mal täglich zwei stück vaginal....

schon sehr viel...bei mir lief es telefonisch....da ich einen frühabort hatte, is aber schon über 20 wochen her, sollte ich es unterstützend nehmen in der zweiten ZH, damit man so eine Früh FG verhindert....


lg

silke

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:41 Uhr

Ah ja - guck - dann ist`s bei mir anders.
Schwanger war ich noch nie und die leichte GKS wurde durch den Hormontest festgestellt.

Meinst Du diese leichte Dosis verschiebt die Mens?

Sorry, Du hast es genommen - habe gerade Deinen Beitrag gelesen!

#liebdrueck

Beitrag von silkesommer 23.09.08 - 09:45 Uhr

denk ich nicht, aber genau kann man das nie sagen, ich habe meist nur SB am NMT gehabt und die Mens kam nicht durch, erst wenn ich das zeug dann weggelassen habe..

lg

silke

Beitrag von miniplacebo 23.09.08 - 09:48 Uhr

Ja, SB hatte ich letzten Zyklus auch erst, aber nur kurz - dann kam abends schon die Mens....

Och man, ich muss wohl noch kurz abwarten und dann morgens einen Test machen, was anderes bleibt mir nicht übrig....

Ich danke Dir.