Baby noch nicht gedreht :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopy-1 23.09.08 - 09:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wann habe bei euch die Babys sich so gedreht?? Bin jetzt in der 34. SSW und meins hat sich leider noch nciht gedreht. Am Fr. werden solche Art Räucherstäbchen an die Zehen gehalten. Hoffe das klappt, denn sonst muß ich zu einem Arzt in die Uniklinik der versucht das Kind zu drehen :-(

KEnnt das jemand??

lg snoopy-1#herzlich

Beitrag von marina89 23.09.08 - 09:09 Uhr

Meine kleine hat sich schon in der 30 ssw gedreht!
Von der äußerlichen drehung habe ich gehört soll etwas schmerzhaft sein aber mehr weiß ich auch nicht. Aber wird schon werden!

Alles Gute!

Beitrag von funny_steffi 23.09.08 - 09:19 Uhr

Hallo!

Ich habe bisher nur von Akkupunktur gehört.

Mein Kleiner liegt zum Glück auch schon seit drei Wochen richtig! Zwar noch nicht fest im Becken aber ich hoffe, das er dort bleibt!

Aber sie haben ja auch noch Zeit sich zu drehen! Habe schon von vielen gelesen, dass sie sich erst kurz vorher gedreht haben---

Trotzdem viel Glück

LG Steffi, 32.SSW

Beitrag von connykati 23.09.08 - 09:33 Uhr

Hallo.

Mir gehts genauso. War gestern beim FA zum 3. Screening und gleich als erstes meinte er zu mir, "Oh, der Kleine liegt aber zeimlich fest in BEL!" #schock
Oh nein, ich wollte doch unbedingt normal entbinden - macht aber kein KH beim ersten Kind, hat er mir erklärt, das ist einfach zu risikohaft :-[
Und ein paar Augenblicke später beim Vermessen kam der 2. Schock: der "Zwerg" wiegt schon über 2.000 g und ist schon fast 42 cm groß!!! HILFE, ich bekomm ein Riesenbaby!!! Ich hab doch noch über 9 Wochen!!! Wir dürfen uns auch auf ein Geburtsgewicht von 4.000 bis 4.500 g mindestens einstellen #schock #heul :-[

Und dabei hab ich selber bisher gerade mal 5 Kilo zugenommen, daher hatte ich mit solch einer "Wuchtbrumme" nicht gerechnet #schwitz

Dass mein "Kleiner" sich bei diesem Gewicht und seiner Größe jetzt noch dreht, ist seeeeehr unwahrscheinlich - denn ihm fehlt somit einfach der Platz dazu #heul

Naja, was solls. Ich versuchs jetzt täglich mit Indischer Brücke und mit Taschenlampe, ihn mit dem Kopf doch noch nach unten zu kriegen :-p - vielleicht hilfts ja #schein

Also, auf dass sich unsere Zwerge doch noch von allein in die richtige Startposition begeben!

Viele liebe Grüße,
Connykati & #baby Boy 32. SSW

Beitrag von lotosblume 23.09.08 - 09:28 Uhr

Du, ich glaueb du musst dir noch keine Sorgen machen - da ist noch genug Zeit für eine Wendung ;-)
Manche drehen sich noch 5 min vorher!!

War das KLeine denn schon mal in SL gelegen? Habe mal gehört, dass wenn sie "die Richtung" schon mal kennen, sich die meisten auch in die Startposition begeben.

Drücke dir die Daumen.

Beitrag von kaktusdame 23.09.08 - 09:33 Uhr

Bin (erst) 29.SSW und sie liegt auch noch in BEL.
Aber ist noch genug Zeit und Platz sich zu drehen.
Also ich hätte Schiss davor mein Kind drehen zu lassen #schock

Beitrag von yviitalia 23.09.08 - 09:40 Uhr

Hallöchen!
Also, mir geht es genauso wie dir.
Ich bin schon Ende der 35. Woche und mein Kleiner sitzt seit eh und je in der BEL! Hab schon dreimal akupunktieren und einmal moxen lassen (das ist das, was du machst), aber bisher ohne Erfolg. Meine Hebamme meinte aber, wenn er sich jetzt nicht dreht, geh noch zweimal moxen, dann hat er wohl einen Grund dafür. Zwingen würde ich ihn nie! (Äußere Wendung)
Momentan hat er noch Platz, sie gibt ihm noch eine Woche, dann müssen wir wohl oder übel einen Termin zur Vorbesprechung für einen KS machen...:-(
Ich denke auch an fast nichts anderes mehr, ist echt schlimm. Aber bald ist er da, das ist doch das Wichtigste!#baby
Darauf freue ich mich jetzt, egal, was kommt!
Ich wünsche dir auf jeden Fall noch ganz viel Glück! Vielleicht können wir uns ab und zu austauschen.
War dein Nachwuchs denn schon mal in Scheitelllage?
Bis bald, Kopf hoch!
Yvi#liebdrueck