Soll ich zum KIA oder nicht? Dringend

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dhk 23.09.08 - 09:08 Uhr

Hallo,
Emilia hatte zur Geburt eine schwere Erkrankung mit der Lunge. Ist jetzt aber okay.

Letzte Woche waren wir schon beim KIA wegen Virusinfekt mit Ausschlag und ein Tag später weil Ihr Überwachungsmonitor ständig Alarme angegeben hatte. Fahren aber nur Fehlalarme.

Seit dem WE hustet sie etwas. Heute Nacht hat sie die ganze Nacht gehustet, genießt, Nase läuft total, gläserne Augen, trinkt schlecht (hat aber genug auf den Rippen 6,5 Monate und 9,7 kg). Sie ist aber gut drauf. Temp. ist 37,8. Haben schon Nasentropfen, Globolis, Feuchte tücher im Zimmer.

Soll ich trotzdem zum KIA? Will auch nicht ständig nerven. Nicht das er mich irgendwann nicht mehr ernst nimmt. #schein

Bin mir gerade mächtig unsicher was ich machen soll.

lg Diana + Emilia 6,5 Monate

Beitrag von jessica.g1 23.09.08 - 09:11 Uhr

Hallo Diana,

versteh dich vollkommen! Hört sich an wie das sie sich erkältet hat. Wenn du ein komisches Gefühl hast gehe ruhig zum KIA er wird das schon verstehen vor allem wegen eurer Vorgeschichte das du da etwas vorischtiger bist!

Liebs Grüßle und Gute Besserung deiner kleinen Emilia

Jessi mit Amy

Beitrag von mausi124 23.09.08 - 09:12 Uhr

Hi Diana!

also ich würde zu KiA gehen.
Gerade wenn Sie bereits Probleme mit der Lunge hatte,
würde ich nach so einer Nacht zum Doc gehen.

Gute Besserung und alles Gute
LG,
Miri

Beitrag von stoka 23.09.08 - 09:12 Uhr

Ich würd fahren dann kannste dir nen Pariboy geben lassen zum inhalieren...wirkt Wunder bei Husten!

Beitrag von danisahne24 23.09.08 - 09:14 Uhr

Wie hört sich der Husten an?
schleimig oder trocken?

davon würde ich es abhänig machen.
alles andere hört sich nach einem grip. <Infekt an.

Gute besserung
LG
Dani

Beitrag von dhk 23.09.08 - 09:18 Uhr

Denke es ist ein Reizhusten durch die trockene Heizungsluft. Daher auch die feuchten Tücher in der ganzen Wohnung ;-)
Luft bekommt sie auch ausreichend. Sauerstoffsättigung ist bei 99%.

Bin echt am zweifeln.

Sie ist gut drauf und plabbert rum und lacht.

lg Diana

Beitrag von vukodlacri 23.09.08 - 09:18 Uhr

Also ich kann dir nur sagen, wie ichs mit meiner Tochter in der Situation handhaben würde.
Ich würde damit nicht zum Arzt gehen.
Ausschlaggebend dafür wäre für mich, dass sie gut drauf ist. Wenn das Fieber allerdings steigt und sie nur noch apathisch ist, würd ich sofort zum Arzt.
Aber momentan kann der Arzt auch nicht mehr tunals Meersalznasenspray zu verschreiben.
Ich kann dir bei laufender Nase noch Luffa D6 Globuli empfehlen, die haben bei Oona immer sehr gut geholfen. Ja, und Meersalz, wie gesagt.
Und bei Husten hab ich immer zugesehen, dass ich sie noch häufiger als sonst gestillt hab, weil MuMi ja auch die Schleimhäute beruhigt.

Aber ich muss dazu sagen, dass Oona generell kerngesund ist und nicht eure Vorgeschichte hatte. Von daher versteh ich deine Unsicherheit gut.

LG

Beitrag von nicki1820 23.09.08 - 09:19 Uhr

Hallo,

wenn du nicht fährst, wirst du dich wohl die ganze Zeit fragen, ob du nicht lieber fahren solltest.

Aber ICH würde nicht fahren, denn ICH finde du machst das alles schon ganz gut, mit den feuchten Tüchern und den Kügelchen. Nachts hilft es ganz gut wenn du Emilia hoch lagerst oder Babixtropfen auf den Schlafsack treufels, das hilft zumindest bei meiner Emilia ganz gut.
Zum Kinderarzt würde ICH erst gehen, wenn Emilia wirklich Fieber hat und richtig hustet. Bei euch klingt das eher danach, dass Emilia den Schleim vom Schnupfen hochhustet (ist im liegen nämlich besonders schlimm) als nach wirklichem husten.

Liebe Grüße und gute Besserung

Katja

Beitrag von dhk 23.09.08 - 09:22 Uhr

Der Meinung bin ich momentan auch. Babix haben wir auch schon.

Werd noch mal bios zum Mittag warten und evtl. dann mal den KIA anrufen.

#danke