Schwanger während Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tigress 23.09.08 - 09:33 Uhr

Hallo,

ist zwar für mich nicht aktuell aber für eine Kollegin. Sie ist jetzt während der Elternzeit noch mal schwanger geworden (Ende EZ 01.10.08, ET 11.10.08).
Mein Kollege meinte jetzt, dass Ihre Stelle weg ist und Sie die neue Elternzeit nutzen soll um sich was anderes zu suchen.

Wie sieht es nun aus, muss der Arbeitsplatz auch nach der erneuten Elternzeit gesichert sein?

Grüsse, Tigress

Beitrag von urlaubschnitte 23.09.08 - 09:36 Uhr

Sie hat selbstverständlich Kündigungsschutz !

Beitrag von tigress 23.09.08 - 09:44 Uhr

Kündigungsschutz ist klar :)

Nur muss ihr auch die Stelle weiterhin "freigehalten" werden?

Beitrag von sockeline 23.09.08 - 10:32 Uhr

Während der EZ hat sie Kündigungsschutz. Danach hat sie Anspruch (nicht auf "ihre" alte Stelle )sondern auf eine Stelle im Rahmen ihres alten Arbeitsvertrages. Nach Wiederaufnahme der Arbeit hat sie KEINEN Kündigungsschutz mehr!.

Ich vermute, daß dein Kollege meint, dass der AG ihr nicht ewig eine Stelle freihalten kann und diese nun mit jemand anderem besetzen wird.

Beitrag von anne82 23.09.08 - 13:07 Uhr

Hallo

ich denke nicht, dass die Stelle weg ist.

Sie hat EZ bis 1.10.08. Bis dahin hat sie Kündigugnsschutz.
Da aber der ET am 11.10. ist, hat sie vorher schon Mutterschutz, muss also nicht arbeiten, und hat außerdem Kündigugnsschutz wegen der #schwanger. Oder seh ich das falsch ?

Ich bin während dre EZ #schwanger geworden und ich habe meinen EU verlängert. Die STelle bleibt mir frei bis 2012 ;-) #freu

LG

Beitrag von tigress 23.09.08 - 19:16 Uhr

Hallo,

und erst mal Danke für die Antworten. #pro

Ich bin wirklich erleichtert, da die Glückliche meine liebste Kollegin ist und ich mich nun wahnsinnig für die freue.

#huepf