Wann kommt Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 290907 23.09.08 - 09:38 Uhr

Hallöchen!

Bin heute an Zyklustag 29 angekommen. Hab jetzt den ersten Monat ohne Pille, weil wir uns ein Kind wünschen. Heißt ja nicht unbedingt das es jetzt schon geklappt hat. Hatten stressbedingt auch nur 2 Mal Sex seitdem, von daher ;-)

Ich kann doch jetzt eigentlich jeden Tag damit rechnen, dass die Mens kommt oder nicht?

Falls das mit dem schwanger werden doch schon geklappt hat, wovon ich realistischerweise nicht ausgehe, ab wann wäre es ratsam einen Test zu machen???

Ich hasse es auf heißen Kohlen zu sitzen...
Ich hab keine Ahnung, wann die Mens kommt, ich hab keine Ahnung, wann wo und wie ich einen ES habe. Mit Pille war schon alles irgendwie einfacher ;-)

Danke schon mal für eure Antworten.
Die Unwissende #hicks

Beitrag von silkesommer 23.09.08 - 09:41 Uhr

hast du mit pille 28 ZT´s gehabt, dann kannst du nen test machen, am betsen aber erst morgen, sollte der neg. sein, denke ich, liegt es am absetzen der pille, dass sich dein körper erst einmal umstellen muss,

viel glück

silke

Beitrag von 120582 23.09.08 - 09:41 Uhr

Hi!

Als ich die Pille abgesetzt habe, wars genauso! hatte nen Zyklus von 35 Tagen, abwarten und Tee trinken :-)!
Aber wenn dus nicht mehr aushältst dann teste einfach! hab ich auch gemacht! dann bist wenigstens sicher! ;-)

LG Eva

Beitrag von tja1 23.09.08 - 09:41 Uhr

ich kenne das auch... ging mir - und wohl allen anderen - auch so ;-)

Nun, mein erster Zyklus dauerte 47 Tage... also musst du dich wohl ganz einfach gedulden.

Beitrag von sandra_qu 23.09.08 - 09:47 Uhr

Hallo Mithipplerin,

bin heute auch ZT29 im ersten ÜZ und hab heute morgen negativ getestet. Von meinen 2 SS weiß ich aber, das sich der ES auch verschieben kann und die Länge des Zykluses. Also denke ich, solang die Pest nicht kommt, ist alles offen. Werde am Sonntag noch mal testen, falls da nix gekommen ist und wenn der negativ ist, ab den ZT40 mal zum Gyn gehen. Der meinte mal, das es auch sein kann, das in den ersten Zyklen nach der Pille die Pest nicht "natürlich" einsetzt und er dann "nachhelfen" will/kann.

Drück dir die Dauemn und kannst ja mal was von Dir hören lassen :-)

LG Sandra

Beitrag von 290907 23.09.08 - 09:50 Uhr

Ja genau, mit Pille immer schön 28 Tage, man konnte sich drauf einstellen, wann die Mens kam.

Aber jezz???

Na gut ich warte noch bis zum Wochenende.

Hatte Freitag totale Bauchschmerzen, gehe davon aus, dass das evtl. der ES war... als wenn mir einer die Eierstöcke rausreisst.
Komm mir echt voll blöd vor, da lässt man die Pille weg und der Körper zeigt Reaktionen, die man nicht kennt... Ständig die Fragen im Kopf, nach dem Motto "Was ist das denn jetzt wieder?"
#schwitz

Beitrag von sandra_qu 23.09.08 - 10:00 Uhr

Oh ja, ist schon irgendwie ne fiese Sache das .. aber irgendwie auch schön, denn es ist ja immer so: Was Neues im Leben hat Vor- udn Nachteile :-)

Drück Dir die Daumen ...

Beitrag von 290907 23.09.08 - 10:03 Uhr

Danke!!!