mein mann und die intimrasur...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandragora58 23.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo ihr
nachdem die kugel mir nun endgültig die sicht raubt, egal welche verrenkung ich mach:-( und dann auch noch der kleine spielgel kaputtging:-[... durfte ich mich gestern der intimrasur durch meinen freund hingeben...
also, er hats ja freiwillig gemacht:-p, aber das war ein erlebnis...
alle 30 sec kam "geht das??"... "oh mein gott..."
gadeuert hat das ganze bestimmt fast ne stunde, ich hab gefroren wie ein schloßhund#schwitz
ich bin so kahl wie noch nie in meinem leben (habs ja nicht wie beim frisör beobachten können#schmoll), daran muß ich mich wohl noch gewöhnen...
ABER: ich sah nicht so aus, wie er nach seiner bart-rasur#huepfer hat mich nicht geschnitten!!!!#freu


und danach, als er sein werk bewundert hat#schein, ist ihm wohl zum 1. mal bewußt geworden, dass dort unten in ein paar wochen das baby rauskommt... oha, ich glaub, er hatte fast so ne schlaflose nacht wie ich... (phantomschmerzen;-))

lg do (morgen 32.ssw)


(wie das wohl die nächsten wochen wird? ob ich ihn wirklich nochmal frag??hmmmm.....)

Beitrag von dea07 23.09.08 - 09:47 Uhr

Na da war er aber echt vorsichtig ;)
Meinen Mann würd ich da nicht ranlassen, wenn er sich selber rasiert, sieht er danach aus wie Freddy Krüger *lol*

LG
Sabrina (32ssw) die sich noch immer selber rasieren kann *lach*

Beitrag von 3agnieszka24 23.09.08 - 09:49 Uhr

meiner bietet es mir jezt schon an obwohl ich noch keine probleme hab *grins* ... jaja unsere Männer

Beitrag von alyaa 23.09.08 - 09:50 Uhr

hehe, lol....

hast du es gut das dein mann das macht... meiner traut sich das nicht...
wie soll ich denn nu die haare da weg bekommen...sehe ja nu garnix mehr und rankommen tu ich auch nicht mehr richtig...
hat wer nen tip?
hab keine lust auf sonen spruch wie "bohr sind das viele haare" oder so bei der entbindung wenn das köpfchen noch nichtmal zu sehen ist^^

lg Die haarige Alyaa(34ssw)

Beitrag von mandragora58 23.09.08 - 09:57 Uhr

also letztens, als der spiegel noch ganz war... hab ich mich vor den spiegel gehockt, das ging ganz gut. das mit spiegelverkehrt kann einem evtl probleme machen (aber ich hab mir früher immer am spiegel selbst die haare geschnitten..)
wenn mein freund das nicht gemacht hätte, dann hätt ich wohl spätestens in ein paar wochen einfach aufgegeben (ich seh ja eh nix:-p)...
und ich denk nicht, dass irgendjemand bei der geburt an sowas denkt/sowas sagt!!
war selbst schon bei mehreren geburten dabei (praktikum), und da war ich noch ziemlich jung. also ich hab da schon gedacht, aber auch nie schockiert... damals war geburt an sich schon ein krasses erlebnis...
und damals waren frauen von unterm bauchnabel bis komplett zum großen zeh wie ein bär behaart dabei... bis hin zu gaaaanz nackig.
ich denk ne hebamme oder FA... sehen da täglich soooviel, das ist denen echt egal.
mir is es da eher noch vor meinem freund unangenehm (wenn sich das mal auswächst, dann kann ich auch als bär gehn#schein)

aber frag ihn doch einfach mal, vielleicht traut er sich ja doch??

lg

Beitrag von alyaa 24.09.08 - 09:45 Uhr

huhu,

bei meiner ersten entbindung mußte ich sehr viel genäht werden und die gute frau die das gemacht hat meinte so zu sich oder zu wem auch immer..."sooo viele Haare" ja, das war richtig peinlich.... konnte mich da auch ab der 30 ssw nicht mehr rassieren...

also mein mann geht da nicht mehr dran und erstrecht nicht mit nem scharfen gegenstand! der hat schiss wie sau was kaputt zu machen^^

lg Alyaa(34ssw)

Beitrag von jaja1980 23.09.08 - 09:51 Uhr

hihiiii,

das war witzig..meiner WILL ja auch unbedingt mal ran und rasieren..(wahrscheinlich,weil er mich dann ma wieder naggisch sehen kann...#hicks)


das wird bestimmt auch ein erlebnis

Beitrag von chrisbina 23.09.08 - 09:56 Uhr

Juhu,

ich mach die Intimrasur selber :-) Obwohl ich nix sehe...
Ich weiss ja wo ich rasieren muss :-) Ich lasse meinen Mann dann immer Kontroll schauen.

Was ihn allerdings nervt ist das ich meine Beine momentan nicht rasiere, weil ich mich kaum noch bücken kann ohne Atemprobleme zu bekommen... Also habe ich ihm den Rasierer in die Hand gedrückt und gesagt wenn du das willst hier mach :-p
Da war er baff. Naja das Ende vom Lied war das er es nicht mehr macht weil es ihm zu viel Arbeit ist und ich brauche es auch nicht machen bis unsere kleine da ist :-D

LG Sabrina

Beitrag von gilla1974 23.09.08 - 10:04 Uhr

#freu

Darüber haben wir uns vor paar Tagen auch unterhalten :-) denn im stehen unter der Dusche seh ich auch nix mehr!

Bei mir gehts noch in der Wanne :-p aber ich denke noch ein- zweimal, dann muß ich wohl auf meinen Gatten zurückgreifen....

Ich glaub er freut sich schon so´n bißchen drauf :-p

LG Gilla 24.SSW


Beitrag von giggi77 23.09.08 - 10:12 Uhr

Macht mein Mann auch seit ein paar Wochen.. er ist auch sehr sorgfältig, und das Ergebnis ist nicht mal schlecht :-D

Wer weiß, vielleicht macht er es auch mal nach der Schwangerschaft?? :-p

Giggi

Beitrag von gemababba 23.09.08 - 10:34 Uhr

Also meiner hat das auch immer sehr schön gemacht beim ersten.
Bis jetzt komm ich noch hin aber wenn es nicht mehr geht dann muß er ran ;-)
aber ich finde das so entspannend wenn mein Mann mich rasiert da er dann so schön zärtlich ist .
Nun man ist ja nicht jedes jahr schwanger deshalb genieße ich das jetzt noch ;-)


LG Jenny 23 SSW

Beitrag von wilmaelse 23.09.08 - 10:38 Uhr

Hihi, das ist ja lustig!
Wir haben das am Wochenende auch zum ersten Mal ausprobiert.
Das letzte Mal habe ich mich im "Blindflug" rasiert und habe mich echt häufig geschnitten... :-(
Also meinte mein Freund, er würde das jetzt lieber übernehmen ;-)
Obwohl er es noch nie gemacht hatte und echt unsicher war. Total süß!! Aber hat gut geklappt und jetzt fühle ich mich auch wieder wohl! Freue mich aber trotzdem schon, wenn ich mich nach der Geburt wieder selber rasieren kann: Geht einfach schneller und ich habe nach einiger Zeit echt gefroren.
LG
Christiane mit Nico (33+5)