Eileterschwangerschaft????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oksana333 23.09.08 - 09:48 Uhr

hallo ihr Lieben!

jetzt muss ich mal was loswerden, da ich mit keinem darüber reden kann.

und zwar habe ich am sonntag positiv getestet, war total glücklich, hab am montag morgen gleich einen termin um 17 Uhr gemacht, damit die Ärztin mir die Schwangerschaft bestätigt.

Dann kam der Schock!#schock

In der Gebärmutter sieht man noch nichts,#schmoll ich bin auf jeden Fall schwanger, aber das Baby ist nicht da. Entweder hab ich eine Eilterschwangerschaft oder es ist einfach noch zu früh. Lt. Ärztin bin ich nin der 6. SSW, sie hat meine Eileter abgetastet und links hat es #schwitz auch weh getan. Dann hab ich die ganze letzte Woche etwas erhöhte Temperatur zwischen 37.1 und 37.3. Immer wieder Schweissausbrüche. Leider hab ich ihr nichts davon gesagt, ich war so schockiert. Sie hat mir Blut abgenommen wegen HCG, morgen soll ich wieder kommen.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit, vielleicht ist es wirklich noch etwas zu früh? HAbe 3-4 Tage vor dem positivem Schwangerschaftstest getestet, da war der noch negativ. Ich bin schon 2 Nächte wach gelegen. Habe so eine Angst! #heul#heul

Beitrag von karina27 23.09.08 - 09:55 Uhr

Erstmal ganz ruhig bleiben. Vieleicht hat sich Eisprung verschoben und du bist noch garnicht in der 6 SSW.

Hatte letzes Jahr eine ELSS. Die wurde aber erst festgestellt als ich vor Schmerzen nicht mehr laufen konnte. Das passiert wenn der Eileiter platzt, da muß man aber weiter sein. Ich war wohl schon in der 9 SSW.

Wenn du erst positiv getestet hast bist du noch ganz am Anfang, drücke dir die daumen das man bald was sehen kann.

LG Karina

Beitrag von omamaus 23.09.08 - 09:56 Uhr

Hallo
Ach du arme.Also bei mir tat bei jeder#schwangerschaft
mein rechter Eierstock höllisch weh.Bei meiner Tochter
ging ich gleich in der 6SSw.zum Arzt.Die Ärztin sah nichts
und überweiste mich ins KH zur Ausschabung.Am nächsten Tag in der Klinik war schon ein größeres Pünktchen in der Gebärmutter.Geh doch einfach die
nächsten Tage noch mal zumFa.
Ich drücke dir ganz fest die#pro.

Liebe Grüße
Omamaus

Beitrag von catsan 23.09.08 - 09:57 Uhr

Hallo !

Also, dass die Temperatur in der Frühschwangerschaft höher istals vorher, ist völlig normal ! Denke, hier brauchst Du Dir garkeine Sorgen machen !

Normalerweise geht man ca. 7. SSW zum Ultraschall zur FÄ, weil man dann meist auch schon das Herzchen schlagen sieht.

Berichte mal, wenn Du mehr weißt !

#liebdrueck
catsan

Beitrag von carolinchen80 23.09.08 - 10:18 Uhr

ich kenne das...

mein es war erst am zt 20, das habe ich der ärztin in der klinik auch gesagt - sie ignorierte es...

lt. ihr hätte ich schon in der 6. ssw sein müssen, ich war aber erst bei 4+3, da kann man noch nix sehen.
2 tage später sah man dann ein kleines schwarzes pünktchen...

wenn dein hcg unter 1200 ist brauchst du dir überhaupt keine sorgen machen - da sieht man nämlich noch nix!!!

alles gute für dich!
caro

Beitrag von hasi80 23.09.08 - 10:26 Uhr

hallo

also ich würd´s nicht gleich so heiss essen!! mir ist es auch passiert dass man in der sechsten ssw noch nichts gesehen hat. dieser wirklich bescheuerte arzt schickte mich zur ausschabung und siehe da, baby hat sich gezeigt. die ärzte im kh hätten sowieso nichts gemacht, da sie der meinung waren, dass dies viiiiiiiel zu früh wäre eine solche aussage zu treffen!! mir tat der linke eierstock auch tierisch weh, nicht nur bei druck sondern überhaupt! da wächst ja auch der gelbkörper vor sich hin. sag doch bescheid was herauskommt, ich denke schon das alles passt.

lg und alles gute bis dahin

hasi + anna (35.ssw)

Beitrag von oksana333 23.09.08 - 12:44 Uhr

Vielen Dank für die liebe Unterstützung!!!

Jetzt bin ich aber sowas von beruhigt!!!!!!!!!!!!!!!:-D

ich melde mich morgen nach dem FA Termin, wie es weiter geht!!!!!!


Liebe Grüße

#danke#blume

Oksana

Beitrag von oksana333 24.09.08 - 13:25 Uhr

hallo nochmal!

Komme grad von meiner FÄ.

Man sieht immer noch nichts in der Gebärmutter, ausser Schleimhautverdickung.

An den Eierstöcken ist immer noch Flüssigkeit da.

HCG Wert ist 110...

Muss jetzt am Freitag wieder hin, nüchtern, damit sie mich, falls man immer noch nichts sieht, zu einer Bauchspiegelung in die Klinik schicken können..

Was ist denn eine Bauchspiegelung?

Wie macht man die?

LG

Oksana