Heute vor einem Jahr...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlumpfine1975 23.09.08 - 09:53 Uhr

Hallo Ihr lieben Mädels,

ich habe schon lange nicht mehr geschrieben...

Heute vor einem Jahr hatte ich zum ersten und bis heute auch letzten Mal einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand, doch das Glück sollte nur bis zum 19.10. dauern (FG von Zwillis in der 9. SSW).

Heute vor einem Jahr war nach der Hochzeit der glücklichste Tag in meinem Leben, nachdem es nach der 3. ICSI (diesmal in Bregenz) endlich geklappt hatte und ich dachte, eine Riesenlast sei von mir abgefallen.

Wir haben dann im Januar diesen Jahres einen völlig verkorksten, negativen 4. Versuch gemacht und danach hat es mich erstmal ICSImäßig ziemlich aus der Bahn geworfen.

Inzwischen habe ich wieder Kraft gesammelt und ca. am 20. Oktober geht es weiter (mit der Downregulierung).

Ich mache seit ein paar Monaten Akupunktur und nehme so chinesische Heilkräuter zur Stärkung, außerdem hab ich mich vor der ICSI zu einer Fruchtbarkeitsmassage (6x) angemeldet, kann ja nix schaden.
Psychisch sieht es auch besser aus, das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" hat mir sehr geholfen, obwohl der Titel voll daneben ist, finde ich. Und die Kinderwunsch-CD mit Traumreisen von Birgit Zart habe ich mir gekauft, sie hilft mir total, wenn in mir mal wieder die Unruhe und die Angst aufkommt, dass es nicht klappt, und beruhigt und entspannt mich.

Liebe Grüsse und allen toi,toi, toi, die in der Behandlung stecken oder in der Warteschleife auf das hoffentlich positive Ergebnis warten.

Ulrike

Beitrag von hasenzottel 23.09.08 - 10:34 Uhr

Liebe Ulrike

ich #liebdrueck dich ganz feste. Wir schaffen das!

#herzlich Angela

Und #kerze#kerze für deine Sternchen die du immer in dir tragen wirst.

Beitrag von schlumpfine1975 23.09.08 - 14:44 Uhr


Hallo Angela,

danke! Ich musste mir das heute morgen alles mal von der Seele schreiben.

Ich versuche auch, zuversichtlich zu sein und die Angst beiseite zu lassen.

Liebe Grüsse
Ulrike

Beitrag von hasenzottel 23.09.08 - 17:45 Uhr

Liebe Ulrike du weist das es Tage gibt wo es problemlos klappt, an den anderen TAgen verzweifeln wir fast an unserem Kummer.

Du hast die richtig Entschieden. Es tat dir gut und das ist das wichtigste.

Auch ich habe Angst, Angst das es wieder negativ sein könnte wenn ich auch noch pos. denke. aber es ist schwer. Mal so, mal so.

LG

Beitrag von fitzi79 23.09.08 - 13:15 Uhr

Hallo Ulrike,

schön, mal wieder von Dir zu lesen :-)

Bin auch immer noch hier und werd es wohl auch noch eine Weile bleiben...

Ich wünsche Dir für den nächsten Versuch das Allerbeste und dass er endlich zum so heiß ersehnten (dauerhaften) Erfolg führt.

Alles Liebe, ganz viel #klee#klee#klee und #pro#pro
Dani

Beitrag von schlumpfine1975 23.09.08 - 14:43 Uhr

Hallo Dani,

lieben Dank, das kann ich gut gebrauchen.

Dir auch alles,alles Liebe und Gute!

Ulrike