Wo Tochter im Schwimmbad reinsetzten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnenstrahl1 23.09.08 - 10:00 Uhr

Hallo
Wir fahren am Freitag in einen Center Park#huepf und ich wollte unsere kleine dann eigentlich in den Römer King TS Plus setzten. Gestern waren unsere Freunde da die auch mit fahren und sie sagte das sie den Maxi Cosi dann mit ins Schwimmbad nimmt und ihren kleinen zwischendurch da rein setzt. Da kam mir der Gedanke: Wo setzt ich meine hin? #kratz
Auf der Fahre wollte ich sie schon gerne in den King TS plus setzen da ich so besser an sie ran komme wenn was ist und ich ihr auch mal was zu essen in die Hand drücken kann und vom Alter her (14 Monate) haut das ja auch schon hin.
Aber dann noch den Mixi Cosi mitnehmen nur fürs Schwimmbad wäre ja schon etwas doof.
Habt ihr vielleicht einen Tip wie ihr das macht?

LG
Jelena

Beitrag von kanakilu 23.09.08 - 10:04 Uhr

Hallo!

Kann deine Tochter noch nicht sitzen? Ich verstehe dein Problem nicht. Im Schwimmbad ist man doch im Wasser!? Oder man sitzt mal draußen für ne kleine Pause, aber da kann sie doch auf deinem Schoß oder auf nem Stuhl sitzen?

Wir haben nie einen Autositz mit ins Schwimmbad genommen.

LG kanakilu

Beitrag von sookii 23.09.08 - 10:12 Uhr

Hi Jelena,

versteh das Problem auch nicht ganz. Im Schwimmbad gibt es doch Liegen, da kann sie sitzen. Nimm genügend Handtücher und mach ihr ein kuscheliges Nestchen daraus, pack sie in ein Bademäntelchen und dann kann sie da auch schlafen.
Wir waren mit unserer Kleinen zum 1. mal in einer Therme als sie 4 Monate alt war und seither immer mal wieder. Wäre NIE auf die Idee gekommen einen MaxiCosi mitzunehmen.

LG Michi

Beitrag von eumele76 23.09.08 - 10:15 Uhr

Hi,

gerade Center Parcs sind doch total auf Familien ausgerichtet. Ich würde sie auch einfach auf eine Liege setzen und zum Essen haben die bestimmt auch Hochstühle.

Den Maxi-Cosi wird sie sich bestimmt nicht mehr gefallen lassen. Er ist bestimmt zu eng für sie.

Lg,
Nina mit Samuel 15 Monate

Beitrag von clautsches 23.09.08 - 10:35 Uhr

Warum sollte man denn einen Autositz mit ins Schwimmbad nehmen??
Das hab ich ja noch nie gehört... #kratz

Mit 14 Monaten kann ein Kind doch normalerweise selbstständig sitzen - und zum Essen gibt es in allen Restaurants Hochstühle.

Oder hab ich grade irgendwas nicht kapiert? #gruebel

LG Claudi

Beitrag von snutel77 23.09.08 - 11:03 Uhr

Hi,

wir waren vor zwei Wochen noch im Center Parkrs (Het Meerdal)

Die hatten IM Schwimmbad alles für Kleinkinder:

Hochstühle, Laufställe, Schwimmwesten für Kinder ab 2, Wickeltische, sogar Babyschalen!! Konnte man alles umsonst benutzen.

Hab nicht schlecht gestaunt. Ob das überall so ist weiß ich natürlich nicht.

LG
Snutel77

P.S.: Nimm dir ein Fahrradschloß mit, damit ihr den Kiwa oder Buggy vor dem Schwimmbad abschliessen könnt. Die haben da extra so einen Vorraum, wo alle Buggys parken können.

Beitrag von ricy_77 23.09.08 - 11:17 Uhr

De MaxiCosi habe ich nur mitgenommen, als Niklas noch Baby war und ich alleine beim schwimmen. Da könnte ich ihn ablegen und selber in Ruhe duschen.
Aber wenn Ihr zusammen geht, besteht das Problem ja nicht und im Schwimmbad gibts doch Liegen etc.
Für unseren Ausflug ins Tropical Island hatten wir den Buggy mit und haben Niklas da rein gesetzt und konnten da auch gleich noch das Gepäck (Handtücher, Sandspielzeug, Windeln, .....) dran hängen.

Viel Spass
Ricy