Welches Reisebett und Frage zu Zähneknirschen!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von puma1932000 23.09.08 - 10:23 Uhr

Guten Morgen zusammen.

Im Januar fahren wir zum ersten Mal mit Leon in den Urlaub und wir brauchen unbedingt ein Reisebett. Leon ist dann fast 2 Jahre, aber ist jetzt schon echt groß, mit 90 cm. Könnt ihr mir ein stabiles Bett empfehlen, welches vielleicht auch etwas höher ist, damit er nicht flüchten kann???

Zu fRage nr. 2:

Leon knirscht seit Tagen heftig mit den Zähnen. Meint ihr ich sollte mal zum Zahnarzt fahren? Oder ist es nur so eine Phase, die bald wieder vorbei ist??

LG, Jessica mit Leon 27.01.07

Beitrag von evers001 23.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo,

also als Reisebett würde ich das von Hauck nehmen. Da schläft unser Sohn auch drin. Der ist 2 1/4 und 96 cm groß.

Das Zähneknirschen ist normal. Gehört wohl zur Entwicklungsphase dazu. Die Zwerge lernen, dass im Mund Zähne sind und probieren aus was man damit so machen kann. Hat unser Sohn auch gehabt.

Beitrag von linchen1 23.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo Jessica!

Wir haben das Bett von Tschibo. Für Lilly machen wir das "Fenster" auf, damit sie nicht drüber klettert. Da kann ich Dir nicht so sehr helfen ;-)

Aber wegen dem Zähne knirschen. Lilly hatte das auch. Tagsüber, sie fand das wohl lustig. Habe da mal bei meinem Zahnarzt gefragt, wo ich eh da war. Er meinte, dass das Phasen sind und in den ersten Lebensjahren durchaus normal. Sie knirscheln, weil es Spaß macht, oder um ihr Gebiss zurecht zu knirscheln. Was dagegen tun muss man erst, wenn die richtigen Zähne kommen und nachts geknirscht wird, denn das kann dann die Zähne schädigen.
Lilly hat unterdessen schon wieder aufgehört...

LG,
Linchen & Lilly (10.12.2006)

Beitrag von puma1932000 23.09.08 - 10:49 Uhr

Danke für die Antworten. Allen wenn ich ans Zähneknirschen denke, bekomm ich schon Gänsehaut. Hoffentlich ist diese Phase bald vorbei.

Wünsche euch noch einen schönen TAg.

LG Jessica