ich brauch euere Hilfe heizung oh etwas lang

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von andythepooh 23.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo

hier ist unsere heizung darum geht es.

[IMG]http://i35.tinypic.com/n1z87k.jpg[/IMG]

nun haben wir uns gestern ein Thermostat gekauft mit null stelung.
da unsere heizung immer warm war obwohl sie auf dem stern stand. und natürlich unzer zähler weiter gezählt hat.

nun seht ihr da 1 rohr das hoch zum heizungskörper geht das ist immer noch war und oben der rand von der heizung auch ob wohl es auf null steht.
normal#kratz ich dnek nicht denn der zähler zählt immer noch.

ich meine heizung schön und gut aber wenn sie aus ist sollte sie auch aus sein oder?
seit 2 wochen zahle ich für die katze,
und das war in unseren alten wohnung nicht.

war kann mir helfen ich danke schon mal

Andrea

Beitrag von darkmoon66 23.09.08 - 11:09 Uhr

Hallo

unter dem Thermotat it ein Stift. Ließ der sich drehen?
Wenn nicht hau mal mit einem Hammer/Zange sonstiges dagegen.
Falls das nicht hilft brauchst Du einen neuen Ventileinsatz.

Gruß Darkmoon66

Beitrag von andythepooh 23.09.08 - 11:18 Uhr

Ja den stift kann mann bewegen der geht.

LG

Beitrag von devadder 23.09.08 - 11:18 Uhr

Der Stift wird nicht gedreht, sondern er schiebt sich beim zudrehen des Thermostatkopfes rein und sollte beim aufdrehen des Thermostatkopfes raus gehen. Üblicherweise hängen diese Stifte immer in Stellung "zu" fest, wenn die Heizkörper den ganzen Sommer zugedreht waren und man sie im Winter wieder in Betrieb nehmen will. Dann sollte man auch nicht sinnlos auf dem Heizkörper rum hämmern, sondern den Kopf abmachen, ein Tröpfchen Öl auf den Stift machen und mehrmals mit einer Zange den Stift vorsichtig(!!!) hin- und her schieben. Ohne Thermostatkopf sollte der Stift durch die Federkraft immer draußen sein, was bedeutet, dass die Heizung heizt. Man kann den Stift dann eindrücken, nach dem loslassen sollte er von selbst wieder rauskommen. Sollte trotz allem der Heizkörper nicht ganz abzudrehen gehen, so muß das Ventil erneuert werden. Vorsicht, bei defekten Ventilen lässt sich der Stift ganz raus ziehen, wobei auch oft Wasser austritt. Wasseraustritt wäre ohnehin ein Zeichen für einen Defekt.

Gruß

Beitrag von devadder 23.09.08 - 11:21 Uhr

Beim montieren des Thermostatkopfes ist unbedingt darauf zu achten, dass er richtig sitzt, sonst wird der Stift nicht ganz reingedrückt, was auch dazu führt, dass sich der Heizkörper nicht ganz abdrehen lässt.

Gruß

Beitrag von andythepooh 23.09.08 - 11:23 Uhr

unser stift ist voll kommen ok. das haben wir schon gebrüft.

nur unsere heizung ist an ob wohl wir nun thermostate mit null stelung haben.
und das solte nicht sein da müste die heizung kalt sein ist sie aber nicht

LG

Beitrag von bezzi 23.09.08 - 11:15 Uhr

"war kann mir helfen ich danke schon mal "

Du hörst ja nicht auf Ratschläge!

Ich habe Dir mehrfach geschrieben, dass es nicht am Thermostat liegen KANN.

Hole Dir einen Heizungsfachmann, der sich die Sache vor Ort anschaut, wenn es Dich soooo sehr stört !
(Aber beschwere Dich dann nicht über die Rechnung)

Beitrag von andythepooh 23.09.08 - 11:20 Uhr

hallo

wir hatten den tüpen da der wo die heizungen abgelesen hat
der sagte uns das ist voll kommen normal das muss so sein den wenn der raum kalt wird muss die heizung anspringen.
so nun dahcte ich mir neues thermostat her und heute früüh waren die heizungen immer noch war.
deswegen dachte ich mir fragst hir nach den mein mann ist noch arbeiten wenn wer kommt fahren wir zu nem gas wasser mann.

ich wolte nur das ihr das bild seht von der heizung.

LG

Beitrag von phoe-nix 24.09.08 - 10:57 Uhr

Wie hoch ist denn Eure Raumtemperatur momentan?
Ohne Heizung geht doch eh nicht mehr bei den Außentemperaturen und im Sommer hattet Ihr das Problem ja offensichtlich nicht, oder?

Ich versteh irgendwie nicht so ganz, warum Dich diese Kleinigkeit so aufregt - bei 10 Grad Außentemperatur muß man ja eh heizen.

LG

Beitrag von raptor 23.09.08 - 14:05 Uhr

Moin,Moin!

Als du das neue Thermostat raufgeschraubt hast, hast du es dann vorher auf Stellung 5 gedreht.

Ansonsten wird nämlich der Stift nicht ganz hineingedrückt wenn man es auf Stellung 0 dreht.

Lg Raptor

Beitrag von andythepooh 23.09.08 - 22:17 Uhr

Hallo

ja das haben wir.
wir hatten heute ein gespräch mit nem fach mann und der sagte das es sein kann das das ventiel kaput ist.
so nun heist es vermieter anrufen schauen das die gut drauf sidn und dennen die sacher erklären den ich heitze seit 2 wochen für die katz heize für drausen:
drückt mir für morgen die daumen das die vermieter nicht so sauer sind auf uns

Beitrag von devadder 23.09.08 - 22:34 Uhr

Ich habe die Heizung schon seit zwei Wochen an.

Vielleicht wäre es bei euch auch kalt, wenn sie nicht so "mitlaufen" würde.

Gruß

Beitrag von andythepooh 24.09.08 - 09:31 Uhr

hallo
nein bei uns ist es nicht so kalt.
wir musten sie anmachen da die wo noch mit im hauswohnen die brauchen.

wir sind leute die nicht so viel wärme brauchen.
normaler weise schlafnmeine kinder nachts ohne heizung.
aber nun läuft die heizung ständig.
aber wir wissen woran das liegt dan den ventielen oder der dichtung davon.

nun muss nurnoch der vermieter infomiert werden damit der es reparieren läst so schnell wie möglich.

lg andrea

Beitrag von phoe-nix 24.09.08 - 11:00 Uhr

Du mußt doch aber tagsüber heizen, wenn Du kleine Kinder hast?!
Und das bisschen Wärme nachts wird keine so großen Auswirkungen auf die Rechnung haben, dann kühlt es sich nachts eben nicht so aus und Du brauchst morgens nicht so stark aufdrehen!

LG

Beitrag von phoe-nix 24.09.08 - 10:58 Uhr

Warum heizt Du "für draußen"?
Hier ist es so saukalt, dass man sicher nicht rund um die Uhr Heizung aus und Fenster offen hat...