Kinderwagenfrage!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von karoline85 23.09.08 - 10:28 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich hatten wir uns schon für ein Kinderwagen festgelegt! Von Babywelt, Moon mit Hartschale. Im Babyfachgeschäft kostet er ca. 479 €. Im Internet habe ich ihn dann für viel weniger gesehen... aber ich war mir eigentlich sicher, dass ich kein Kinderwagen bestellen werde... falls was dran kommt etc.
Nunja, vorletzte Nacht konnte ich kaum schlafen und hab mir Babysachen im Netz angeschaut, da bin ich dann auf den Teutonia Fun CS mit der Fashion Tragetasche gestoßen, für auch nur knapp 500 € inkl. Versandkosten!!! Im Fachgeschäft wurde der uns gar nicht erst angeboten, da wir bei 500 € unsere Grenze gesetzt haben! Zu meiner Frage: Wieviel habt ihr für euren Teutonia bezahlt?? Den Mistral S hab ich auch gefunden für knapp 500 €, mit Versandkosten allerdings über 500.
Und hat jemadn schon mal was bei babyonlineshop bestellt?
Vielen Dank schon mal für eure Antworten

LG Karoline, die den Teutonia viiiieeeell schöner findet :-)

Beitrag von taurusbluec 23.09.08 - 10:57 Uhr

hey!

also mit nem teutonia bist du auf jeden fall wesentlich besser bedient als mit nem babywelt. und für dein budget solltest du auch schon was vernünftiges bekommen.

allerdings würde ich den "normalen" fun system ohne cs nehmen, da beim cs die sitzeinheit nicht umgesetzt werden kann, sprich wenn dein kind aus der tragetasche raus gewachsen ist dann muß es direkt in fahrtrichtung sitzen. außerdem solltest du dir die verstellung der rückenlehne mal live anschauen, die ist beim cs etwas umständlich gelöst. dafür ist er aber eben leichter und kompakter.

der mistral s ist auf jeden fall noch einen schlag komfortabler als der fun, aber eben auch größer und schwerer. hier kommt es eben jetzt drauf an wie du den kiwa nutzen willst..

zum preisunterschied kann ich dir nicht viel sagen, für mich war es wichtiger in einem fachgeschäft zu kaufen eben wegen der garantie und dem service.

bei deinem limit würde ich aber auf jeden fall im internet bei händlern mal schauen, da kann man nix verkehrt machen. ist und bleibt eben ein teutonia ;-)

lg

Beitrag von kraushippe 23.09.08 - 11:43 Uhr

hallo, ich würde mir auf jeden Fall einen Teutonia oder Hartan kaufen

Beitrag von knutchen 23.09.08 - 11:53 Uhr

Hallo Karoline,
bei uns gibt es im Fachhandel (in verschiedenen Geschäften) sobald die neue Kollektion rauskommt tolle Angebote. Bspw. bekommst man sogar einen Emmaljunga für 500,-€. Wir haben bei Oma und Opa einen Teutonia Mistral stehen. Mir hat der nicht gefallen und steht dort mehr oder weniger herum, da die Liegefläche meines Erachtens sehr tief ist. Wir haben allerdings auch bewußt auf eine hohe Liegefläche geachtet und haben uns bei unserem Sohn deswegen für einen Emmaljunga Duo Edge mit fester Wanne entschieden. Allerdings hat der ein sehr hohes Leergewicht und wir haben uns dann noch den Stokke xplory gekauft. Der hat eine super hohe Sitzfläche höhenverstellbar. Ist aber nicht jedermanns Geschmack und preisleich dann wahrscheinlich zu hoch. Den bekommt man bei uns nicht günstiger.

Ich kann Dir nur empfehlen das Leergewicht des Wagens zu berücksichtigen. Auf Dauer kann einen das doch stören, war zumindest meine Erfahrung.

Bei uns vor Ort gibt es immer so Oktober / November tolle Angebote.

LG
knutchen

Beitrag von jacqueline81 23.09.08 - 13:14 Uhr

Hallo Karoline,

wir haben einen Teutonia Pixxel mit Softragetasche (die übrigens bei Teutonia schon sehr stabil ist), Sonnenschirm, Winterfußsack und einen fest verbauten Adapter für die Römer Babyschale. Das ganze hätte uns normal über 600€ gekostet. Bei uns in der Nähe, in Hilden, gibt es ein Geschäft die die Sachen meistens viel billiger verkaufen. Da haben wir dann, auch für das damalige aktuelle Modell 2007) knapp etwas über 500€ bezahlt. Haben somit gut 100€ gespart zum regulären Preis. Kannst auch mal bei ww.baby-markt.de schauen. Die haben auch immer gute Angebote und sie aber auch sehr zuverlässig. Verschicken Versandkostenfrei. Wir hatten uns da unseren Buggy, Matratze ect. schon gekafut.

LG
Jacqueline + Lana 19,5 Monate

Beitrag von theresa25 23.09.08 - 14:30 Uhr

Hallo!

Ich hab den hier: http://www.teutonia.de/produkte/lambda.html
Allerdings mit dem Flower Fashion Dessin 3355.

Aber schau mal auf die Teutonia Seite. Da gibt's einen Konfigurator, wo du dir deinen Kinderwagen nach deinen Maßstäben suchen kannst.

Mein Teutonia hat 725 Euro gekostet. War schon sehr viel und wir haben lange überlegt. Aber er war einfach gegenüber den anderen Wägen viel besser.

Also ich würd auf jeden Fall den Teutonia nehmen. Der hat mich einfach überzeugt ;-)

glg Theresa

Beitrag von anja780 23.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo

Schau mal hier

http://www.baby-online-kaufhaus.de/Teutonia+Fun+CS+Modell+2008.htm

Bei diesem Händler haben wir unseren Hartan Racer S gekauft, zum Schnäppchenpreis

http://www.baby-online-kaufhaus.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&rubnum=&artnum=1258&file=&gesamt_zeilen=

LG Anja + #baby boy inside (18. SSW)

Beitrag von cool.girl 23.09.08 - 16:02 Uhr

Hallo,

auf jeden Fall Teutonia dann!
Weil die sind deshalb nun z. B. bei baby-markt.de so günstig weil das die 2008er Modelle (Design) sind & es ja demnächst (ca. Nov) die neuen kommen.

LG Claudia