Jetzt überkommt mich doch die Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnymore 23.09.08 - 10:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,


so langsam krieg ich Angst.
Mein Bauch ist im Vergleich zu anderen in der 33.SSW noch echt klein.
Andere schieben schon voll die Kugel vor sich und bei mir ist es noch ein kleines Bauchi.
Dabei zeigt die Waage 12 Kilo mehr an.
Ausserdem ist unser Kleener 6 Tage zu klein #schock.

Also, wenn er sich nicht bewegen würde, wäre ich schon gestorben vor Angst!!!

Wenn ich bedenke, das ich in 7 Wochen unseren schatz in den Armen halten soll, frag ich mich, wo der bei mir im Bauch Platz haben soll??!!#kratz


Lg,
Sonia



Beitrag von rmwib 23.09.08 - 10:31 Uhr

Schade dass Du kein aktuelles Bauchbild in der VK hast aber das aus der 28.SSW kommt mir ziemlich normal vor :-D die sind doch nun mal alle unterschiedlich groß :-D

GLG

Beitrag von jaja1980 23.09.08 - 10:31 Uhr

mach dir doch nicht solche sorgen...is halt manchmal so,dass das kind richtung rücken totalen platz hat..is bei mir auch so.wenn ich liege is von babybauch nichts mehr zu sehen und ich hab 7kg zugenommen...wenn ich sitze sehe ich einfach nur fett"gefressen" aus..

und 6 tage zurück is auch nicht so spektakulär..;-)

Beitrag von gemababba 23.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo , du brauchst keine angst haben die Bäuche der schwangeren sind so unterschiedlich !
Bei meinem ersten hatte ich einen riesen bauch und jetzt hab ich auch voll den kleinen !
Aber der kleine macht sich schon platz !
Also da würde ich mir auch keine sorgen machen zwecks dem Gewicht das ist doch okay soweit.
Lass dich nicht von den Leuten beeinflußen.

LG Jenny 23 SSW

Beitrag von uih 23.09.08 - 10:40 Uhr

Schau mal bei mir in der VK. So groß ist meine Kugel auch noch nicht.

Icg frag mich auch immerob sich der Mops um die Wirbelsäule schnuckelt oder ob er sich so klein zusammenrollen kann.

Er sitzt übrigens wieder sehr bequem in BEL. Er outet sich immer durch seinen Schluckauf unter meinen Rippen.

Liebe Grüße
Karin

#herzlich

Beitrag von maus879 23.09.08 - 10:53 Uhr

Hallo

mach dir nicht so viele Sorgen.

Meine Mutter erzählte mir mal dass sie in ihrer ersten Schwangerschaft bis zum Schluss kaum Bauch hatte, so dass man ihr die Schwangerschaft nicht mal angesehen hat. Das Kind war dann aber keineswegs klein. Im Gegenteil.

Die Kleinen machen sich da schon ihren Platz.

lg
maus

Beitrag von connie73 23.09.08 - 10:55 Uhr

hi
meine mutter konnte bis zur geburt ihre normale jeans anziehen, sie hat nur einen gummi zwischen knopf und knopfloch gespannt, damit die hose"zu"ist.
ich kam 14 tage zu früh, mit 3000gr, also auch nicht klein, und meine mutter ist schon immer superschlank gewesen. als sie auf die entbindungsstation kam, als die wehen schon regelmässig waren, wurde sie gefragt, ob der blinddarm noch drin ist, weil die schwestern nicht gesehen haben, das sie ss ist...
lg connie

Beitrag von 777prinzessin 23.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo Sonia,

ich würde mir auch keine große Angst machen! Eine Bekannte von mir war im 10. Monat so Bauchdick, wie ich im 6.ten. Und wir beide haben normal große, gesunde Babys zur Welt gebracht.
Du hast ja auch noch 7 Wochen, wo dein Kleiner wachsen kann und so auch dein Bauch.
Solange die Ärzte nicht Alarm schlagen ist doch alles ok.

Lieben Gruß und alles Gute, Lea (17.SSW)

Beitrag von fee2212 23.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo Sonia,

ich würde mir da keinen Kopf zerbrechen: jede Frau sieht doch anders aus und hat ne andere Figur. Ich hatte beispielsweise das Gefühl 3 Kinder zu bekommen (eins im Bauch und eins in jeder Arschbacke *lach*)
Meine Freundinnen sagen von hinten aus wie zuvor, erst von der Seite hat man gesehen, dass sie schwanger sind!

Das mit dem "6 Tage zu klein" sollte Dich auch nicht aus der Bahn werfen. Zum Einen scheint Dein Mann ja kein Riese zu sein (vllt. bekommt Ihr einfach ein kleines bzw. zierliches Kind), zum anderen ist die Berechnung des ET ne Wissenschaft für sich!

Unser ET wurde gerade erst vom 22.10. auf den 30.10. verschoben. Und - der Oberschenkel unserer Maus ist immer ca. ne Woche "älter" als der Kopfumfang und der Bauchdurchmesser #kratz (dabei hab ich keine Ahnung, wo das Mädel lange Beine her haben sollte?! *lach* )

Mach Dich nicht verrückt - wenn irgendwas nicht i.O. wäre würde es Dir Dein Gyn. schon sagen!

LG #herzlich
Kerstin