blaue couch - welche wandfarbe

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von jamey 23.09.08 - 10:52 Uhr

hallo,

aaalso...wir werfen unsere zwei wohnungen in kürze zu einer zusammen und nun stehe ich vor dem problem, erstmal seit 10 #schock jahren...wieder eine blaue couch in szene setzen zu müssen. meine blau-gelbe phase hatte ich im ersten drittel der studienzeit überstanden..und nun das... doch die couch meines freundes ist recht neu und schön groß, auch die form und machart sind gut, daher soll sie bleiben. dazu hat er ein selbstgezimmertes bücherregal in kiefer, kiefer sind auch couchtisch und kommoden - alles in allem ...eigentlich mein persönlicher alptraum....alles einzeln betrachtet sind es schöne stücke...wie um himmelswillen bringe ich sie in einklang, was mach ich mit den wänden? hatte an cremeweiß und milchkaffe oder sowas gedacht, also helle, natürliche farben..ebenso der teppich und die deko....das blau sollte sich am fenster in irgendeiner weise wiederfinden....

habt ihr andere/bessere vorschläge? bin irgendwie ratlos...

Beitrag von robinronja3 23.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo

Versuche es doch mit einem hellen Terracottaton oder einem Limettegrün-pastellgrün.Finde das würde passen.

LGjana

Beitrag von starship 23.09.08 - 12:11 Uhr

Also ich würde nicht noch eine Farbe ins Spiel bringen. Blau ist wirklich schwierig. Also meiner Meinung nach würde ich was mit creme machen. Du könntest auch ein ganz zartes grau für die Wand verwenden. Das würde doch auch gut zu blau passen.

Wir haben auch eine blaue Couch. Die Wand ist weiß. Fand ich am besten. Ich würde mir aber auch keine Couch in der Farbe mehr aussuchen. Naja was solls man will ja immer das was man nicht hat und wenn man was gekauft hat sieht man kurze Zeit danach bestimmt was Schöneres.....

Beitrag von dina131283 23.09.08 - 12:31 Uhr

Hi!


Vielleicht Vanille? Milchkaffee kann ich mir nicht ganz soo gut vorstellen.

hhm blau ist echt schwierig..

oder du schmückst deine Couch mit hellen Überwürfen??!

gruss
Dina

Beitrag von jamey 23.09.08 - 12:57 Uhr

die couch ist sehr groß....da sähe das mit den teppichen wohl eher aus wie im kameltreiberzelt als dass es vernünftig wäre.

weiter oben wurde grün vorgeschlagen aber das wiederstrebt mit so fürs erste bald noch mehr als vanille - was ja irgendwie gelb ist.. menno :-(

Beitrag von dina131283 23.09.08 - 14:55 Uhr

geht natürlich ins gelbe.. und wenn du vanille mit weiss mischt? Ist natürlich ein kühler Farbton dann.

Grün würde ich persönlich auch nicht nehmen!

Es wurde auch teracotta vorgeschlagen. Es gibt eine Wandlasur, ich glaub von Alpina. Die haben wir im Flur über das Structur weiss von Alpina. Die Farbe heisst Melody,würde auch passen und ist ein wärmerer Farbton.


Grüsse
Dina

Beitrag von risala 23.09.08 - 13:25 Uhr

Grau!

Es gibt wunderbar warme Grautöne, die man miteinander kombinieren kann oder eben auch nur einen Bereich damit hervorheben.

Wir haben auch eine blaue Couch (seit 3 Jahren) und ich bereue das heute schon...

Gruß
Kim

Beitrag von mel279 23.09.08 - 13:39 Uhr

hab meine blaue couch mit pastelgelben wänden kombiniert und es sieht gut aus. must mal schauen wies mit dem kiefer zusammen past

Beitrag von granouia 23.09.08 - 15:47 Uhr

Hallo!

Als ich meine wild-grün-blau-gemusterte Couch wieder in Betrieb nehmen musste, hab ich ihr einfach einen neuen Bezug verpasst. Nun ist sie wenigstens einheitlich rot. :-p

Ich hab einfach im schwedischen Möbelhaus nach einem ähnlichen Modell geschaut und dann einen dazu passenden Bezug ausgewählt. Vielleicht wäre das ja eine Alternative für euch?

LG
Granouia

Beitrag von redfrog 23.09.08 - 16:04 Uhr

Also ich habe eine dunkelblaue Wohnlandschaft und Schokobraunewände.
Das harmoniert prima, man braucht wie ich es eben habe, sehr viel Lichteinfall da Braun sehr viel Licht schluckt.

Aber im prinziep bin ich bei einer blau ehr für neutrale Töne, Pastelltöne oder Sandtöne.
Da gibt es wunderbare Farbkarten im Bauhaus.

Die Farben dort kann ich auch nur empfehlen.

LG Marina #tasse