Schalfsack/Bettdecke

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von akitu 23.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo zusammen,

bin im Momant total verunsichert.

Von einer Bekannten habe ich ne Wiege geliehen bekommen. Allerdings hat sie kein Kissen bzw. Zudecke mehr.

Reicht eigentlich ein Schlafsack aus, oder brauche ich noch zusätzlich ein Steppbett??

Beitrag von boy08 23.09.08 - 11:32 Uhr

hallo,

für nachts auf alle fälle nur ein schlafsack, zwecks kindstod. wenn du eine decke drüber machen willst, dann nur unter beobachtung. die kleinen ziehen sich die decke gerne über den kopf, deshalb ACHTUNG.
lg melly+julyen

Beitrag von sternenzauber24 23.09.08 - 11:42 Uhr

Samira liegt Tags auch in der Wiege, und Nachts schläft sie mit bei mir. Ich habe nur einen Schlafsack und darüber eine hauchdünne Decke, die ich ihr aber nur so über die Füßchen schlage, mehr nicht. Kissen gehört garnicht in ein Babybettchen, und bei einer Decke wie gesagt mußt Du wenn eine Handtuchdicke nehmen, und dann wirklich nur so über die Füße. Da kauf lieber einen richtig Guten Schlafsack!