Flaute im Schlafzimmer

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von babytime1986 23.09.08 - 11:28 Uhr

Hallo Ihr lieben also ich mal ne eher peinliche Frage.
Also mein Mann und ich haben schon lange kein Sex mehr.
Es ist so das ich im 4 Monat schwanger bin und naja ist eher lau bei uns.
Bei mir ist die lust hin.
Könnt Ihr mir nicht tipps geben.
Was macht Ihr und habt Ihr auch solche probleme.

Beitrag von friendlyfire 23.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo Du,

stört es euch beide? Mach mal Ursachenforschung. Das kann dir hier keiner beantworten.
Nehmt euch genug Zeit füreinander...
Ich kann nur sagen, wir hatten in der SS noch nicht das Problem. Ich habs noch genossen, denn wenn das Würmchen erst da ist, dann wirds noch komplizierter.

Vielleicht liegts an den Hormonen, oder hat dein Mann Probleme mit deiner Schwangerschaft? All das kann ein Auslöser sein, aber das könnt ihr beide wohl am besten im Dialog klären.

Geniesst die letzten Monate noch zu zweit, denn dann wirds nochmal ne Durststrecke geben...

LG ff

Beitrag von gemababba 23.09.08 - 18:09 Uhr

Hi du keine Sorge ,

bei meiner ersten SS konntei ch jeden tag Sex haben .
jetzt bei der zweiten hab ich keine Lust auf sex !!
Nun ich befriedige meinen Mann halt dann Oral oder anders wie es ihm gefällt so muß er nicht leiden.
verwöhne ihn so wie er verwöhnt werden will.
Viel spaß beim fantasieren !!


LG Jenny

Beitrag von muffin357 23.09.08 - 20:37 Uhr

Hallo,

na vielleicht macht DIr die Hormonumstellung keine Lust mehr? -- und vielleicht findet er es komisch, mit einem Baby bei Dir im Bauch Sex zu haben? --

Hey ... da spielt ne Menge Unterbewusstsein mit .... -- also die ersten 3-4 Monate wars bei mir auch so -- aber dann kam die Lust mehr als vorher ...

also: lass Dich nicht allzuarg runterziehen davon ... es könnte eine Schwangerschaftsnebenerscheinung sein -- und in diesem Fall: das geht vorbei! ....

Ist es denn auch bei Deinem Mann so? -- in diesem Fall hilft reden....

bei uns wars bis kurz vor der Geburt dann wieder gut ... und als Julian da war, hat es dafür 4,5 Monate gedauert, bis wir wieder Sex hatten, - aber das war eher ne Blockade meinerseits (SChmerzen, Angst, Hormone und natürlich MÜdigkeit)

lass alles weiter auf Dich zukommen... Freu Dich auf das Baby ... kuschelt viel ... vielleicht ergibt sich ohne Druck dann der Rest... und wenn nicht: wie gesagt: -- hak es als Schwangerschaftserscheinung ab und deute nicht allzuviel hinein...

alles gute
tanja