*Tragemamas*- was zieht Ihr denn im Winter den Kurzen an?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternenzauber24 23.09.08 - 11:36 Uhr

Huhu zusammen :-)

Meine Prinzessin ist jetzt 4 Wo. und wir tragen natürlich viel im Tragesäckchen, wie macht Ihr das jetzt in der kühleren Jahreszeit? Schneeoverall ist ja viel zu beengend und reicht dann nicht ne dickere Babyjacke aus? Wie macht ihr das untenrum? Eine decke umwickeln?

#danke

LG, Julia+ #baby *~#herzlich Samira~*#herzlich *24.08.08

Beitrag von danmar 23.09.08 - 11:45 Uhr

der frage schließe ich mich gerne an ;-)

es gibt wohl einen fußsack, den man den kleinen dann um die füße umbinden und in den geschäften dann schnell abnehmen kann. einmal dick eingepackt (schneeanzug o.ä.) und dann im tuch schwitzen die kleinen sich in den geschäften ja tot ...

hat jemand ahnung ob und wie man sich so einen fußsack auch selber machen kann??

LG dani

Beitrag von jindabyne 23.09.08 - 11:48 Uhr

Ich zieh eine Jacke von meinem Mann an, die kann ich noch über mir und meiner Kleinen zumachen. Ansonsten trage ich sie direkt an mir (im Tragetuch), da bekommt sie genug von meiner Körperwärme ab. Untenrum für die Beinchen habe ich Hosen mit Fußteil gekauft, die ich ihr drüberziehen kann.

Was wir machen, wenn es RICHTIG kalt wird, weiß ich noch nicht, aber vielleicht kommt sie dann eh in den Kiwa, weil sie mir dann zu schwer geworden ist... #gruebel

LG Steffi

Beitrag von je82 23.09.08 - 11:49 Uhr

hallo,
unsere maus ist schon fast 8 monate und ich trag sie viel im tragetuch.
momentan wenns so frisch und windig ist zieh ich ihr ne übergangsjacke an und ne mütze.
weil die beine raushängen und ihr die hose immer etwas hochrutscht im tragetuch zieh ich immer ne "dünne" strumpfhose unter ne jeans und über die füße noch dicke socken.

ich denke aber schon, wenns im winter knackig kalt ist, dass ich ihr dann ne dicke hose evtl. skihose und ne dicke winterjacke anziehe.
einen schneeanzug haben wir auch, aber da muss es glaub ich richtig kalt sein. sonst schwitzen die mäuse so schnell und das ist ja auch nicht gut- ich werd mal abwarten wie kalt der winter wird.

liebe grüße jenni:-D

Beitrag von gnelfchen 23.09.08 - 13:10 Uhr

Hallo,

also, als mein Mädl noch so klein war letzten Winter, konnt ich meine Winterjacke noch über uns beiden zumachen, genauso mein Freund - und in den ersten Monaten war sie ja auch immer vorm Bauch, da ging das gut.

Wenn es zwar kühl, aber nicht richtig kalt ist, zieh ich sie recht normal an (Body, Langsamshirt, Strumpfhose, Hose, warme Socken), ab ins Tuch oder die Tragehilfe, und über uns beiden ein Tragepulli drüber. Wirds kälter, bekommt sie noch eine Jacke und dickere Socken, vielleicht Babylegs dazu.... und wenn es _richtig_ kalt ist, ist hoffentlich mein kuscheliger Trageponcho schon da. ;-)

Das Baby ganz dick einpacken ist doch eher unpraktisch. Im Tuch sitzt es dann nicht wirklich gut und lässt sich schwer festziehen, in einer Tragehilfe vermutlich auch eher beengt, und wie schon erwähnt - im Geschäft z.B. wirds heiiiiß. Ein Tragecover ist schnell abgenommen, eine Jacke schnell geöffnet, und einen Poncho über den Kopf zu ziehen geht auch besser als das ganze Baby auszupacken. *g*

LG,
Melli

Beitrag von gnelfchen 23.09.08 - 13:13 Uhr

Anhang: von sowas red ich:
http://www.babygerecht.de/Tragen/Tragekleidung/fuer-Mama-und-Papa:::10_25_26.html