Was habt ihr nach der Geburt genommen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sophiea_1977 23.09.08 - 11:41 Uhr

Die Mütter die nicht stillen konnten oder nicht wollten, was habt ihr für ne Milchnahrung genommen? Es gibt ja so viel.


Lg Sylvia 38 SSW

Beitrag von sternenzauber24 23.09.08 - 12:02 Uhr

Hallo Sylvia,

Mein Sohn wurde damals leider nicht gestillt, und ich habe ihm Anfangs nur Beba von Nestle gegeben, da sie auch LCP enthält. Später wurde er nicht mehr so gut satt, und ich stieg auf die HIPP um und war auch damit sehr zufrieden. Du solltest auf LCP achten, und unbedingt PRE kaufen.

Jetzt Stille ich wieder :-)

LG, Julia+ #baby Samira *24.08.08

Beitrag von sunnyside-up 23.09.08 - 12:04 Uhr

Hi,

wir haben Alete Pre genommen und die war supi bei Paul.
Keine Verstopfung, keine Blähungen, KEIN Schaum.
Kann sie nur empfehlen.
Mittlerweile bekommt er die 1er von Alete und Brei.

LG Sunny

Beitrag von mausilein12 23.09.08 - 12:40 Uhr

Hallo!
Ich habe bei meinem Sohn erst die HIPP genommen, davon hat er aber Bauchweh bekommen und dann haben wir HUMANA genommen und die war super!
LG MAnu

Beitrag von pichumichu 23.09.08 - 15:28 Uhr

hallo wir haben am anfang beba pre gegeben, davon wurde er aber mit der zeit nicht mehr satt, die war aber sehr gut, hat er super vertragen und gut zugenommen.

jetzt haben wir die 1 von alete, da er die 1 von beba überhaupt nicht wollte, sowie aptamil und bebivita #aerger

viel erfolg