37. SSW / Menstruationsschmerzen ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melaris 23.09.08 - 11:46 Uhr

Hey Leute,

bin heute Nacht drei Mal vor Schmerz aufgewacht. Es hat sich so angefühlt, als würde ich meine Tage haben. Wie Menstruationsschmerzen in den Eierstöcken nur etwa 3 Mal schlimmer. Ich lag dabei immer auf der rechten Seite, wo das Baby mit den Füßen liegt. (Köpfchen schon fest im Becken)

Als ich mich umgedreht habe ging es dann wieder.

Hat jemand von euch auch solche Schmerzen?
Können das Vorwehen sein?

Habe erst nächste Woche wieder einen FÄ -Termin. Sollte ich schon eher hingehen?

Danke für eure Hilfe

Mel & #ei (36+1)

Beitrag von fee2212 23.09.08 - 11:52 Uhr

Hallo Mel,

das hatte ich vorgestern abend auch... Dachte erst, dass es evtl. Senkwehen sind o.ä., aber ich hab keine Veränderung festgestellt.

Meine Freundin meint, es könnten auch die Bänder sein, die schonmal üben?!

Keine Ahnung - hatte allerdings seither keine mehr. Werde am Do. meinen Gyn. fragen...

LG
Kerstin (35. SSW)

Beitrag von julem 23.09.08 - 12:04 Uhr

Hallo Mel,

ich habe auch seit ca. 1 1/5 Wochen Mensähnliche Schmerzen und denke dass es sich um Senkwehen handelt. Bestätigt durch meine Hebi. Seit 3 Tagen hat sich mein Bauch auch gesenkt. Allerdings ist es bei mir egal wie ich liege, habe das teilweise am Tag, teilweise in der Nacht. Und vor allem tritt das in ganz ungleichmäßigen Zeiträumen auf und dauert manchmal auch ein bisschen länger. Fing bei mir auch in der 37.SSW an. Und ab diesem Zeitpunkt sind Senkwehen ja auch normal. Würde mir also eigentlich keine Gedanken machen, aber wenn Du sicher gehen willst, ruf doch mal deine Hebi an und schilder ihr es ganz genau.

Viele Grüße
Julia