Hallo es ist doch Fruchtwasser gewesen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von candyundcharly 23.09.08 - 12:09 Uhr

Hatte am Sonntag gefragt ob es ein Blasensprung gewesen sein könnte bin mir total unsicher gewesen wollte aber auch nicht unnötig in die Klinik fahren und habe mal gelesen das man einen ph test machen kann und muß sagen es funktioniert der Test ist ganz dunkel geworden bin dann in die Klinik gefahren und die haben es bestättigt sind gerade wehen am einleiten was leider bis jetzt noch ohne erfolg ist #schmoll hoffe das ich nicht mehr lange warten muß und wünsche euch alles gute!!!
Liebe grüße Saskia ssw39 und girly inside

Beitrag von voerena 23.09.08 - 12:12 Uhr

viel erfolg und ganz viel kraft wünschen verena + murkel (14+4)

#liebdrueck

Beitrag von artep145 23.09.08 - 12:13 Uhr

Uiuiui....
werd morgen eingeleitet...#schwitz
Hebamme hat gesagt, daß es 6-8 Stunden mind. dauert, bis sich was tut und es so richtig losgeht....
Wünsch Dir alles, alles Gute!!
Bald haben wirs geschafft und unser #schrei im Arm #huepf#huepf
LG Petra
ET-1

Beitrag von angel15121986 23.09.08 - 12:16 Uhr

hallo,

wünsche euch alles gute und das alles schnell vorbei geht!

lg angel (25.ssw)

Beitrag von kleine-frage 23.09.08 - 12:18 Uhr

Von mir auch alles gute und haltet durch :)

Beitrag von elaleinchen 23.09.08 - 12:51 Uhr

UI, dann wünsch ich alles gute! #klee

Ich bin auch eingeleitet worden!
Abends um 17:30 bekam ich eine tablette vor den MuMu geschoben!
Nachts um 2 uhr bin ich von den Wehen geweckt worden! #schwitz
Und mittags um 16:34 h war uns kleiner da! #ole

Ruh dich noch etwas aus...;-)

vlg

ela + eric *07.11.07

Beitrag von sternchen7778 23.09.08 - 13:07 Uhr

Hallo Saskia,

ich hatte gestern vor vier Wochen einen Blasenriss. Mehr hat sich aber nicht getan, keine Wehen, kein Blasensprung, nichts. Nur ein paar Tröpfchen Fruchtwasser. OK, der Muttermund war immerhin schon 1 cm offen. Mir wurde letztlich am nächsten Morgen die Fruchtblase von Hand geöffnet. Und das war der Startschuss. Ganz gemütlich gingen die Wehen los, haben sich stückweise den Tag über gesteigert und um 17.04 Uhr war Yannick da. Frag' doch mal nach, ob das nicht auch 'ne Alternative bei Dir wäre. Ist immerhin natürlicher wie jede Einleitung...

LG und alles, alles Gute,

Sandra mit Felix (fast 2 1/2; nach Einleitung) und Yannick (heute 4 Wo.; ohne Einleitung, Wehentropf & Co.)