Schmelzflocken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hedele 23.09.08 - 12:29 Uhr

Wer gibt dieses seinem Kind bzw. was haltet ihr davon?

Gruss
Hedele

Beitrag von smiley07 23.09.08 - 12:38 Uhr

Ich gebe es meiner Kleinen als GOB ( mit Obst gemischt). Sie mag es sehr.

Beitrag von mellchen 23.09.08 - 12:41 Uhr

Im Brei völlig ok, in der Flasche absolutes No-Go;-)

LG Melli

Beitrag von hedele 23.09.08 - 13:00 Uhr

und warum?

Beitrag von mellchen 23.09.08 - 13:19 Uhr

Weil es Beikost ist und es daher auf den Löffel gehört.
Die Verdauung beginnt im Mund, im Speichel ist ein Enzym enthalten (Amylase), wodurch verschiedene Nahrungsbestandteile gespalten werden.

Wenn zB Schmelzflocken in der Flasche sind und dein Baby sie so trinkt, benutzt er kaum Speichel und alle Nahrungsbestandteile gelagen erstmal unverdaut in den Magen.

Dadurch können Bauchschmerzen verursacht werden und der Magen wird belastet.
Auch muss man aufpassen, weil Schmelzflocken glutenhaltig sind und Allergien auslösen können.

LG Melli

Beitrag von jewishwoman 23.09.08 - 14:29 Uhr

Mitgeriebenem Apfel und Quark hats nathan geschmeckt.
Wenn du damit aber die Flasche aufdickst verfettest du dein Kind!
Cu naomi