haare färben bzw tönen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel15121986 23.09.08 - 12:39 Uhr

hallo,

wollte gerne meinen haaren nicht nur eine neue frisur, sondern auch eine neue farbe verpassen. es gibt von loreal das coloeur experte (link: http://www.ciao.de/product_images_view.php?ProduktId=1117463&CurrentImage=1117463 ) kann mir jemand sagen ob ich das in der schwangerschaft benutzen kann oder ob ich es lieber sein lasse...

vielen dank.

lg angel (ab morgen in der 26.ssw)

Beitrag von fusselchenxx 23.09.08 - 12:42 Uhr

Hallo..

Laut meiner Frisörin kommt es auf die Ursprungshaarfarbe an... Ichbin von Natur Kupfer (rot)... Und sie hat gesagt, dass sie michnicht färbt.. Gerade bei Rot Tönen ist es sehr wahrscheinlich, dass man durch das Haarefärben starken Haarausfall bekommt....

Also gedulde ich mich nun bis derWurm da ist...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + 14.SSW

Beitrag von tinitime 23.09.08 - 12:43 Uhr

hallo also ich färbe auch in der schwangerschaft meine haare. meine frisuerin meinte man soll nur nicht blondieren, weil das zu aggressiv ist, ausserdem sei färben in den ersten drei monaten nicht zu emühelen aber sonst kein problem. strähnen ob blond oder dunkle sein auch ok, da du da ja nicht den kontakt zur kopfhaut hast.- und dass du das produkt nicht so einatmest ist ja verstädnlich-

einige friseure meinen auch man soll sich pflanzliche haarfärbeprodukte besorgen, als chemische

aber dieses produnkt was du dir ausgesucht hast denke ich ist ok- hpoffe ich- lach weil ich das auich benutz habe nach den drei monaten

alles gute dir lg tini

Beitrag von angel15121986 23.09.08 - 12:46 Uhr

dankeschön. ja das man nicht blondieren soll hab ich auch schon gehört. ich habe von natur aus dunkelbraune haare und töne/färbe die normalerweise mit einer haselnussbraunen tönung von londa color. die von loreal hatte ich aber vor so 1jahr schonmal und fand die ganz schön und da ich jetzt gerne wieder strähnchen hätte würde ich dann die nehmen.

wünsche euch auch noch alles gute

lg angel

Beitrag von 20101982 23.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo,
bin jetzt in der 29. SSW und habe mir auch vor 2 Tagen erst die Haare getönt. farbe würd ich dir jetzt nicht unbedingt empfehlen. Die Farbe kann auch ganz anders werden als wie du es gewöhnt bist da dein körper das alles ganz anders aufnimmt. Versuch einfach mal ne tönung und warte bis nach der entbindung.
lg bianca

Beitrag von ladyblack88 23.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo,
bin jetzt in der 12 SSW aber meine Haare nehmen gar keine Farbe mehr an es sieht aus wie vorher. Ist das normal?
LG Tina

Beitrag von 20101982 23.09.08 - 22:51 Uhr

Das kann sein da der Körper sich durch die Hormone total umstellt. Daher sollte man Frisurtechnisch nicht zu große veränderungen machen da das ergebnis ganz anders wird. Ist oft auch bei Dauerwellen, kann sein das die gar nicht hält.

Lg Bianca