Oma 80, was schenken?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von aureliana 23.09.08 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich habe ne Frage, oder brauche ne Meinung. Ich lebe ja in Schweden und komme diesen Oktober nach Deutschland, dann sehe ich meine Oma wieder, die ich 4 Jahre nicht gesehen habe. Ich weiß, sie geht nicht mehr ausm Haus und schläft viel, sie hat halt nichts zu tun in dem Alter. Nun, ich überlege was ich ihr schenken könnte, damit sie bissel was zu tun hat und nicht die meiste Zeit im Bett verbringt, ist doch Mist sowas :-/ Wer rastet der rostet und das ist sie bereist, eben weil sie nur rastet. Ich weiß aber nicht was ich ihr schenken könnte, damit sie sich mehr beschäftigt. Ein Puzzle, dafür is sie mal eindeutig zu alt, oder ein Buch mit großen Buchstaben :-)Ich weiß halt nicht wie man so alte Menschen noch locken kann. Habt ihr ne Idee?

Lg
Ines

Beitrag von glu 23.09.08 - 13:15 Uhr

Ist sie denn noch fit? Dann würd ich ihr nen WE-Trip schenken, vielleicht kommt sie dann auf den Geschmack!

Oder eine Ballonfahrt #schein

lg glu

Beitrag von aggie69 23.09.08 - 13:16 Uhr

Zuerst solltest Du mal rausfinden, wie der gesundheitliche Zustand Deiner Oma wirklich ist.
Meine Oma ist 85 und nimmt an vielen Tagesfahrten mit dem Bus teil.
Wenn man ihr eine Freude machen will, dann läd man sie zu einer Dampferfahrt ein.

Beitrag von aureliana 23.09.08 - 14:30 Uhr

Hi,

ach fit ist die nicht mehr, eben weil sie nur zu hause hängt sind die muskeln müde geworden, sie geht gar nicht mehr raus. ich denke sie ist zu schwach geworden, könnte ihr nur was schenken, was sie zu hause machen könnten. Aber wie gesagt, was? hm,schwierig, schwierig

Beitrag von melaena 23.09.08 - 15:47 Uhr

Da sie Euch ja nicht besuchen kann in Schweden würde ich Ihr einen Film schenken. Einen selbstgemachten natürlich.
So kannst Du Ihr zeigen wie Ihr wohnt, ein wenig Familienalltag, Eure Lieblingsausflugsziele, also einen Art Dokumentation über Euer Leben dort.

Und um die Kehre zum Geburtstag zu bekommen können Deine Kinder vielleicht was singen oder ein Gedicht aufsagen. Oder Du filmst sie wie sie etwas für die Uroma basteln oder malen was dann gleich mitverschenkt wird.


Das gleiche funktioniert auch als Fotoalbum, vielleicht mit kleinen Geschichten und Erläuterungen zu den Fotos.

Beitrag von aureliana 23.09.08 - 15:50 Uhr

Hi,

jaaaaaaaaa :-) daran hatte ich auch schon gedacht, ein Fotobuch oder sowas ähnliches. Film nützt nichts, sie hat keinen DVD Player, aber als Fotobuch, ist es perfekt, dachte ich mir auch schon.

dann danke ich erst mal für die Anregung

Ines

Beitrag von melaena 23.09.08 - 15:56 Uhr

Gern geschehen!
Ich würde halt möglichst viel zu den Fotos dazu schreiben, so dass sie das Gefühl bekommt an Eurem Leben teilzuhaben.
Kleine Geschichten und lustige Begebenheiten aus Eurem Alltag.

Und ruhig auch so banale Dinge fotografieren wie das Lieblingsessen oder so. Wenn dann noch die Kinder was dazu schreiben oder malen... perfekt. Wenn sie dann nicht gerührt ist weiß ich auch nicht....