Ich hab so Rückenschmerzen :-( Hat noch jmd. n Tipp???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von knuffel84 23.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich kann mich heute kaum bewegen... gerade laufen oder stehen ist unmöglich!
Ich war heute morgen schon beim Doc und der hat mir Traumeel an die Stelle (LWS-Bereich) gespritzt.

Hat noch jmd. n Tipp???!

LG
Jasmin

Beitrag von mao1979 23.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo Jasmin!

Bin auch so eine Rückenschmerz-Patientin. Hole mir mind. 2 mal im Jahr eine Spritze vom Doc ab.

Zusätzlich hilft bei mir folgendes:
- heißes Bad (entweder Wirlpool oder mit heißem Brausestrahl auf die schmerzende Stelle); mir hilft auch sehr gut das Moorbad von Tetesept - einfach 2 Verschlußkappen ins heiße Badewasser
- Murmeltiercreme - gibt es in der Apotheke od. Drogerie (den Tipp hab ich von einer alten Frau bekommen und hilft es bei mir sehr gut): mehrmals täglich dick einreiben und danach warm halten (langes T-shirt & Jogginghose)
- warmes Kirschkernkissen oder Wärmflasche (am besten in Liebeposition) mehrmals täglich

Hoffe, Dir geht es bald besser.


Lg,
Mao

Beitrag von knuffel84 23.09.08 - 13:11 Uhr

Hallo Mao,

mit dem Bad muss ich wohl noch bis heute Abend warten :-(, wenn mein Mann wieder da ist.

Murmeltiercreme?? was ist denn da drin?!

Ich hab jetzt ein warmes Kirschkernkissen im Rücken!
Hinlegen kann ich mich auch nicht, weil ich einen 8 Monate alten Sohn habe und der natürlich beschöftigt werden will.... und ich muss auch noch mit dem Hund raus, so ein Mist!

Beitrag von gaeltarra 23.09.08 - 14:28 Uhr

Hi,

ja, ich würde zum Orthopäden gehen und abklären lassen, ob es vielleicht ein Bandscheibenvorfall ist. Kann ebenso eine Neervenreizung sein.

Traumeel spritzen?? Habe ich noch nie gehört, ist ja mal ein Tipp (die Creme hilft ja immer ganz gut bei blauen Flecken). Wenn ich meine Rückenprobleme habe (bereits 2 x Bandscheibenvorfall), bekomme ich glaube ich Diclofenac in Verbindung mit Kortison gespritzt, damit die Entzündung sofort eingedämmt wird, hilft mir immer bestens. Dazu noch Tabletten zur Muskelenspannung.

Ausserdem halte ich meinen Rücken mit Traubenkernkissen warm. Wärmepflaster aus der Apo habe ich auch schon probiert und fand sie super. Zudem hilft Rotlicht oder Fango recht gut. Und natürlich Massage. Leichte Gymnastik hilft gleichfalls - muss man sich aber erklären lassen, was man am Besten macht.

Gute Besserung!

LG
Gael