Ich bin so aufgeregt! Silopo

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jacqueline81 23.09.08 - 12:58 Uhr

Hallo,

das gehört eigentlich garnicht hierher, aber ich bin gerade so aufgeregt.

Mein Mann fährt einen VW Eos und ich einen VW Polo. Also beide nicht sehr groß, aber bei einem Kind reichte es bislang eigentlich immer. Jetzt fragte er mich, ob ich bereit wäre meinen Polo zu verkaufen, da er einen gutes Angebot für einen VW Passat Variant gesehen hat. Ich muss dazu sagen ich bin eine leidenschaftliche Autofahrerin und ich wollte schon immer ein größeres Auto haben. Wir hatten aber gesagt zum zweiten Kind, was aber erst demnächst anstehen sollte. Ich habe dem natürlich gleich eingewilligt. Jetzt ist mein Fahrzeug gerade in der Bewertung und ich hoffe, dass es noch einiges bringen wird.

Jetzt frage ich mich aber auch, plant da jemand das zweite Kind doch in näherer Zeit?

Sorry!

LG
Jacqueline (die Hibbellige) + Lana 19,5 Monate

Beitrag von jacqueline81 23.09.08 - 12:59 Uhr

Ups, ich wollte hier natürlich nichts bieten. Sollte ein lachender Smiley werden.#hicks

Beitrag von xandria 23.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo Jacqueline,
allein planen kann dein Mann das wohl schlecht ;-)

Vielleicht denkt er schon darüber nach, aber ich glaube ganz ehrlich, dass er einfach rational denkt und sich dieses Angebot nicht entgehen lassen wollte. Ein Passat (fahre selber einen) fährt sehr viele Kilometer runter ohne größere Reparaturen und wenn ihr ein 2. Kind eh für die nächsten 3-4 Jahre geplant habt, dann ist die Anschaffung des Passats nicht unbedingt ein Indiz darauf, dass er jetzt sofort ein 2. Kind will, da der Passat eben eine hohe Laufleistung und eine recht lange Lebensdauer hat und bei guter Pflege auch einen hohen Wiederverkaufswert erzielt.

Möchte dich natürlich nicht desilliusionieren und hoffe, dass dein Mann genauso gerne ein 2. Kind möchte wie du, aber sei nicht zu enttäuscht, wenn dem nicht so ist.

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von jacqueline81 23.09.08 - 13:22 Uhr

Huhu,

danke für deine Antwort.

Hatte mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Wir planen schon mitte nächsten Jahres mit dem Üben anzufangen, aber ich dachte dann will er es vielleicht jetzt schon.

Bin aber auch nicht enttäuscht wenn es nicht so wäre.

LG