Mein Sohn, das Lama...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eifelkind 23.09.08 - 13:03 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Sohnemann spuckt... na ja er prustet. Allerdings mit Vorliebe, wenn sein Mäulchen ordentlich voll ist, mit Brei in jeglicher Variation.

Er findet essen mit dem Löffel ganz toll. Wenn ich mit dem Brei komme, ist er immer total aufgeregt und reisst seinen Mund weit auf. Mittlerweile isst er 3 Breimahlzeiten am Tag... super... wenn da eben nicht diese Spuckerei wäre.

Nach jedem Füttern kann ich mich, das Kind und das nahe Umfeld komplett reinigen... lecker.

Wer hat auch ein kleines Lama zu hause und: wie lange dauert diese Phase #augen .

Beitrag von micnic0705 23.09.08 - 13:22 Uhr

Huhu,

na Herzlichen Glückwunsch. Bei uns wird auch in allen Variationen gespuckt, geprustet oder auch einfach mal ganz relaxed der Sabber vorne rausgelassen.

Kann Mika-Finn nahezu täglich 3 mal umziehen. Bin auch mal gespannt wie lange das noch geht. Ist jetzt die dritte Phase, in der er das macht.

LG Nicole

Beitrag von eifelkind 23.09.08 - 13:34 Uhr

Hallo Nicole!

Na super... so ne Sauerei kannte ich von meinem Grossen gar nicht. Aber ich muss zugeben, dass ich meistens doch lachen muss, wenn er so rumspeit...

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von kikiy 23.09.08 - 13:40 Uhr

Mein Sohn ist 5 Wochen alt und hat bis vor ein paar Tagen extrem gespuckt. Man muss dazu sagen, dass sich die Druckverhältnisse in seinem Kopf nach Shunt-OP völlig neu regeln mussten. Dadurch war ihm häufig schlecht und er hat sich bis auf die Füße gespuckt.

Alles gute für euch
#herzlich

Beitrag von eifelkind 23.09.08 - 13:42 Uhr

Hallo!

Oh weh der arme Kerl!. Hoffentlich gehts ihm nun besser! Alles Gute für Euch.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von kikiy 23.09.08 - 13:44 Uhr

danke!
Wie gesagt, es regelt sich grade neu. Dadurch, dass die OP bereits im Alter von 3 Wochen war, hatte er natürlich bei allem noch gar keine Routine oder Rhythmus. Aber wir arbeiten dran.
Für euch auch alles gute!

Beitrag von stoka 23.09.08 - 15:09 Uhr

....sie geht fließend mit der:"mit dem Finger aus dem Mund puhl Phase" über!!:-p