Ab Blasensrung odre 1. Wehe?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pjd 23.09.08 - 13:19 Uhr

Für unseren Club müssen wir die "schnellste Geburt" neu definieren. Siehe unten:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=1673720&pid=10784165

Nun meine Frage: zählt die Geburt ab Blasensprung (falls vorher stattfindet) oder ab 1. Wehe? #kratz

Danke für eure Antwort
Pina

Beitrag von emmy06 23.09.08 - 13:33 Uhr

Bei mir war beides im Zeitraum von 1 Minute ;-) und die Wehen kamen sofort alle 2-3 Minuten...

Der Geburtsbeginn kann sowohl Wehe als auch BS sein....

Beitrag von littleblackangel 23.09.08 - 13:34 Uhr

Also bei mir keines von beidem...hab ab morgens 11Uhr Wehen gehabt...ganz leichte...

Abends gegen virtel vor 10 lag ich im Kreissaal und ab da hieß es dann, das ist die Geburt...um 5.12 war mein Sohn da und in dem Berichtvom Krankenhaus stand, das die Geburt 7 1/2 Stunden dauerte...

Lieben Gruß,
Angel mit Lukas *21.06.08

Beitrag von tomate77 23.09.08 - 13:50 Uhr

FA und Ärzte im Krankenhaus haben gesagt, dass "die Geburt" ab den ersten regelmäßigen Wehen gezählt wird...

Beitrag von juljin 23.09.08 - 14:26 Uhr

Oh Gott, das bedeutet, dass unsere Geburt 1 Woche gedauert hat. #schrei

Beitrag von sweathu 23.09.08 - 14:20 Uhr

huhu.
Also die Geburt beginnt mit den ersten richtigen regelmässigen Wehen, so wurde es mir immer im KH/KS gesagt.
Es gibt ja auch geburten wo die FB direkt beim pressen plazt.
Wenn sie regelmässig kommen, und auch was bewirken, dann ist Geburtsbeginn..
Vorher hat man ja auch mal wehen, was Senkwehen etc sein können..

Beitrag von hebigabi 23.09.08 - 14:31 Uhr

Definitiv ab dem Zeitpunkt wann du regelmäßige KRÄFTIGE AUA Geburtswehen hast- mind. alle 5 Minuten, aber auf die Intensität kommt es an.

Und da ist es wurscht ob mit oder ohne Blasensprung- der zählt nicht dazu.

LG

Gabi - Fachfrau auf dem Gebiet:-p;-)

Beitrag von sweathu 23.09.08 - 14:39 Uhr

Mindestens 5 minuten#schock. ich sage ja wie gut, daß ich damals schon im kh lag;-).
Bei mir kam die erste wehe, und 3 minuten drauf die ersten aua wehen und zack auf zack war die kleine da. 15 minuen genau laut Ctg und meinem Kreislauf ist das gar nicht bekommen..:-(.

Beitrag von bellsche 23.09.08 - 15:58 Uhr

Hallöchen,

ich kann dazu nur sagen, dass mein Blasensprung eine knappe Woche vor meiner ersten Wehe war. Es musste nach dem Blasensprung 5 volle Tage im KH eingeleitet werden.

LG Bellsche

Beitrag von kati.m. 23.09.08 - 20:47 Uhr

bei mir warens genau 2 stunden und 38 minuten. von der ersten starken wehe bis nachgeburt. fruchtblase ist irgendwann dazwischen geplatzt. habs aber nich gemerkt #schein