Wie verhütet ihr wenn ihr stillt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anjol 23.09.08 - 13:22 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter ist 6 Wochen alt und ich überlege wie ich denn nun verhüten möchte.

Ich möchte eigentlich ungern die Pille nehmen da ich immer so vergäßlich bin und den Nuva ring den ich sonst immer hatte darf man ja nicht in der Stillzeit.

Wann würde denn die Periode wieder einsetzen wenn man stillt?

Und wie verhütet ihr?

Vielen dank schonmal

Nicole mit Yannik 22Monate und Maya Josefine 6 Wochen

Beitrag von kv28 23.09.08 - 13:33 Uhr

Hallo

also ich werde mir bei der nächsten Untersuchung beim FA den Implanonstab einsetzen lassen,ist während der Stillzeit erlaubt,hält für 3 Jahre und ich hatte ihn vorher schon,und war sehr zufrieden....

Ich stille auch und mein FA meinte während der Stillzeit hat man zwar nen #ei aber man bekommt nicht unbedingt seine Periode....

Sprich doch mal deinen FA auf das Verhütungsstäbchen an,oder soweit ich weiß gibt es wohl auch eine Spirale die man während der Stillzeit benutzen kann.


LG Kathrin +#stern Maja (19SSW)+ Miká (19Tage)#klee

Beitrag von anjol 23.09.08 - 13:48 Uhr

danke für deine Antwort

wieviel kostet dich das Stäbchen? Und kann man nach drei Jahren problemlos wieder schwanger werden?

LG Nicole

Beitrag von sl1977 23.09.08 - 14:04 Uhr

Hi,

ich misch mich mal ein...

Ich habe auch so ein Implanonstäbchen. Kostet 300 Euro. Falls man es nicht verträgt (sind schließlich auch Hormone), muss es raus und das Geld ist futsch. Deswegen wird normalerweise erstmal mit einer Pille mit ähnlicher Zusammensetzung getestet, ob man es verträgt. Red mal mit deinem Doc drüber.

Ich habe es jetzt schon zum dritten Mal. 2 mal 3 Jahre, dann raus und nach zwei Monaten schwanger, und als der Zwerg da war das nächste rein. Ich vertrage es gut, Periode nicht in Sicht (stille aber auch noch teilweise, mein Zwerg ist jetzt fast 10 Monate alt).

Gruß
sl1977

Beitrag von dropsi 23.09.08 - 15:22 Uhr

Hallo,

ich hatte das Stäbchen 6 Jahre lang.
4 Monate nach dem entfernen war ich schwanger ;-)

Gruß
Katrin

Beitrag von kv28 23.09.08 - 18:08 Uhr

Sorry,

das ich jetzt erst antworte.

Also,wie schon geschrieben,gibt es die gleiche zusammensetzung auch als pille.

Bei unserem Stern hab ich den Stab im Oktober herausbekommen und war im Dezember #schwanger

Kannst den Stab auch jederzeit vorher herausnehmen lassen,nur ist das Geld dann futsch.


Lg Kathrin

Beitrag von jessy86422 23.09.08 - 13:57 Uhr

ich verhüte mit der dreimonatsspritze

LG

Beitrag von anjol 24.09.08 - 13:06 Uhr

vielen Dank für eure Meinung,

ich werde mit der Cerasette testen das ist der selbe Inhaltsstoff wie das Implantanon vertrage ich es werde ich es mir einsetzen lassen.


Danke euch

>Nicole