an alle rh-negativen... Frage hab

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wuermchen-mama 23.09.08 - 13:26 Uhr

Hi,

wenn ich das richtig verstanden hab, bekommt man bei rh- zwei Spritzen mit dem Immunglobulin. Eine gegen Ende der ss und eine direkt nach der Geburt.

Wann genau habt ihr eure erste Spritze denn bekommen?

Bin jetzt in der 29.ssw und hab heut Abend wieder VU-Termin beim FA. Das fällt jetzt glaub in diesen Zeitraum. Meint ihr ich bekomm sie heute? FA hat nämlich noch gar nix dazu gesagt.

Habt ihr irgendwelche nebenwirkungen gehabt?

Danke schonmal für die Antworten.

Beitrag von cora-maus 23.09.08 - 13:29 Uhr

Ich habe meine heute bekommen... bin in der 30.SSW bis jetzt hab ich noch keine nebenwirkungen :-D

lg cora mit zwergi (30.ssw)

Beitrag von nadel20 23.09.08 - 13:35 Uhr

Dann wirst du wahrscheinlich deine Spritze bekommen.
Habe meine in der 29 ssw gekriegt. Hatte keine Nebenwirkungen oder sonst was.

Eine schöne Kugelzeit Nadine und Babyboy 31ssw

Beitrag von susi_nb 23.09.08 - 13:38 Uhr

HalliHallo,

ich habe meine erste Spritze jeweils in der 33SSW bekommen.

Die zweite bekommst du nur nach der Geburt, wenn das Baby den Rhesusfaktor vom Vater hat.

Also ich hatte bei beiden Kinder keine Nebenwirkung gemerkt. Es wird im Oberschenkel gespritzt.

Hast du dein Frauenarzt den Rhesusunterschied mitgeteilt? Ansonsten sprech ihn darauf an.
Meiner ist dick rot in meiner Akte geschrieben.

LG,
Susi

Beitrag von gina6185 23.09.08 - 13:42 Uhr

Hallo!
Ich hab meine erste Spritze in der 1. SS schon in der 6. Woche bekommen und jetzt in der 2. SS in der 7. Woche, aber ich muss auch dazu sagen, dass ich in beiden SS am Anfang mit Blutungen Probleme hatte.
Dass ich zum Schluss hin noch eine bekommen habe, da kann ich mich nicht mehr erinnern und im MuP steht auch nichts. Nach der Geburt gab es auch keine.

Nebenwirkungen hatte ich keine, ausser dass ich an der Stelle einige Tage so ne Art Muskelkater hatte;-).

LG
Alle Gute noch!
Regina

Beitrag von lexi1712 23.09.08 - 13:50 Uhr

In meiner ersten SS hab ich die Spritze in der 28. SSW bekommen und jetzt in der 2. noch nicht aber wird sicherlich auch nicht mehr lange auf sich warten lassen:-)

Ich wünsche noch eine schöne Kugelzeit und alles Gute!!!

Liebe Grüsse

lexi1712

Beitrag von mowu 23.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo!

Wenn Du die Spritze heute nicht so bekommst, sprich Deinen FA auf jeden Fall nochmal darauf an. Meiner hätte das auch stumpf vergessen, wenn ich nichts gesagt hätte. 28-33 SSW ist genau die richtige Zeit!

Liebe Grüße

Monique (ET-5)

Beitrag von scalgal 23.09.08 - 14:11 Uhr

eigentlich bekommst du sie ab der 28.ssw.müsstest sie also heute bekommen.

ansonsten bist du primstens informiert!#pro

Beitrag von kleinekatze 23.09.08 - 15:01 Uhr

Das ist die Anti-D-Prophylaxe, die bekommt man in der 28. bis 30. SSW.

Steht aber auch in Deinem MuPa drin. Auf der Seite 7 neben Gravidogramm und über den einzelnen Eintragungen.

Ich hab's auch noch vor mir :-)

LG
kleine #katze