Welches Verhütungsmittel nach der SS

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von vollenweider1985 23.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo

Ich wollte mal nachfragen wie ihr Verhütet wen ihrs schon wieder tut nach der SS??

Ich hatte ab dem 17 Lebensjahr die Pille für fast 3 Jahre danach kam mein erster Sohn danach habe ich wieder mit der Pille Verhütet nur war da nix mehr Normal!! Nach 1 Jahr hatte ich den Nerf nicht mehr. Hatte immer wieder Zwischenblutungen und keine regelmässige Mens.Bin zum Arzt gegangen der mir eine andere verschrieben hat. Mit der gings auch nicht so gut. Sie war schon immer zuverlässig wurde nicht Schwanger.

Jetzt bin ich wieder SS aber ich mache mir so die Gedanken wie ich Verhüten kann nach der Geburt.


Deshalb meine Frage:
Mit was Verhütet ihr??

lg Sarah

Beitrag von floppy666 23.09.08 - 14:12 Uhr

Also ich werde nun wieder mit der Pille anfangen und auf die Sterilisation hin sparen.
Hab schon 3 Kinder und möchte nun keine mehr.
Nach meiner zweiten Tochter hab ich mit der 3 Monatsspritze verhütet. Fand ich ganz toll allerdings hab ich ziemlich zugenommen davon und mich nun doch lieber wieder für die Pille entschieden.
Lieben Gruss
Floppy666

Beitrag von letzte 23.09.08 - 18:26 Uhr

huhu
also ich werde auch wieder mit der Pille anfangen! Mein FA meint auch das die am besten ist! Da das zweite bei mir auch so in 2 jahren geplant ist. Ansonsten hat er mir die Spirale empfohlen, aber er meint halt die sollte man nehmen wenn man die nächsten 5 jahre keine weitere schwangerschaft plant. Da sie ja 5 jahre drin bleiben kann.
liebe grüße
letzte

Beitrag von srilie 23.09.08 - 22:56 Uhr

Ich mag 6 Wochen nach der Geburt die Kupferspirale haben, da ich auch stillen werde!

LG
srilie#blume ET-22

Beitrag von gofi 24.09.08 - 22:28 Uhr

hallo ,

also, da ich voll stille meinte mein fa, dass die pille nicht zu empfehle ist. Die hormne gehen auch in die mumi über und die spätfolgen für die babys sidda noch nicht bekant ! sieerwähnte aber auch, dass trotzdem sehr viele Ärzte die pille verscheiben !

daher verhüten wir momentan noch mit Kondomen !

liebe grüße

gofi mit Adrian ( 21.03.08 )