nix kaufen vor dem 6ten Monat?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mel-1982 23.09.08 - 14:10 Uhr

hi

meine schwester hat mir den floh in ohr gesetzt das es unglück bringt wenn man vor dem 6ten monat etwas für's baby kauft.

wie denkt ihr darüber?

sie hat es von einem sprichwort oder sowas...

Beitrag von sheltie 23.09.08 - 14:12 Uhr

Das ist blödsinn, ich habe schon alles besorgt.

lg

Beitrag von myimmortal1977 23.09.08 - 14:13 Uhr

Ja, ja, die lieben Ammenmärchen und Sprüche der älteren Tage....

So ein Quatsch!!!!!

Beitrag von lana0417 23.09.08 - 14:14 Uhr

hallo
ich hab bis 3-4 wochen vor der geburt nix gekauft.
aber das lag warscheilich daran das ich schon mal schwanger war alles hatte und ne frühgeburt hatte...:-(

und das meine Mum ausgetragen hatte und eine stille geburt hatte #kerze#kerze


aber jeder wie es sieht..
ich bin abergläubisch#schein
und vorsichtig

Lg Wiecky

Beitrag von yvivonni 23.09.08 - 14:14 Uhr

Wenn man daran glaubt, dann nicht.
Ich persönlich glaube nicht daran, wäre ja echt doof wenn man erst später die sachen besorgt. Es wird doch erschwerlicher mit dem Bewegungen (dicke Kugel).

LG Yvi die schon alles fertig hat. 25.Woche

Beitrag von maso1214 23.09.08 - 14:15 Uhr

Hallo zusammen,

Unglück vielleicht nicht.

Aber manche sind echt früh dran.

Finde ich nicht so toll.

LG Moni 26. SSW

Beitrag von terryboot 23.09.08 - 14:15 Uhr

ich finde das auch blödsinn und bin da auch nicht abergläubig. ich habe recht früh angefangen mit klamotten und so, weil das kostet alles geld und so konnte ich nach und nach mir schon mal was ansammeln. das kinderzimmer habe ich im 7.monat fertig gemacht und auch kinderwagen und maxicosi habe ich mir da schon besorgt.
also mach dich da nicht verrückt und entscheide selber was du für richtig hälst. ;-)

Beitrag von keks9 23.09.08 - 14:35 Uhr

ich hab mir auch immer alles früh besorgt !
Werde anfangen wenn ich so bei der 12 ssw bin.Also diese Zeit mag ich schon abwarten.

Kostet ja alles. Alles aufeinmal geht ja gar nicht....also liebr immer ein bischen;-)

Beitrag von ernabert 23.09.08 - 14:37 Uhr

Hallo,
ich bin 24 ssw und habe noch nichts gekauft. Ich bin zwar nicht richtig abergläubisch aber irgendwie find ich es schon komisch alles vorher zu besorgen. Ich denke ich fange ca 3 Monate vor der Geburt an die Sachen zu bestellen, die Lieferfristen haben wie KiWa und KiZi. Anosnsten will ich auch erstmal Geld sparen, weil man ja zur Geburt auch viel geschenkt bekommt und Sachen erbt und dann, wenn das Kind größer wird mehr übrig hat, um noch sachen zu kaufen, bei denen man merkt, dass man sie wirklich braucht.

Beitrag von masada 23.09.08 - 14:41 Uhr

Hat mir meine Mutter auch immer gesagt.

Darüber kann man sich streiten. Ich habe vor dem 6. Monat nix gekauft da ich zum einen Wissen wollte was es ist und zum anderen noch nicht bereit dazu war.

Beitrag von glimmerofhope 23.09.08 - 14:46 Uhr

das hatte ich in meiner ersten ss auch berücksichtigt, aber bei diesem mal kann ich es kaum abwarten endlich shoppen gehen zu können.

hatte vor meiner ss ein Angelcare gekauft und in dem Sinne hat es Glück gebracht, weil ich in dem Zeitraum ss geworden bin.

glg

Beitrag von jaja1980 23.09.08 - 14:46 Uhr

ich hab auch erst vor etwa 3 wochen angefangen.kizi is immer noch nicht fertig...aber der wagen kommt morgen dann schon..

ich bin auch abergläubisch.aber erst,seit es dazu auch eine vorgeschichte gibt...

aber soll halt jder machen,wie er es gern möchte,finde ich

Beitrag von struppi. 23.09.08 - 15:14 Uhr

So ein Quark!

Ich habe in der ca. 7. ssw einen Nicki-Zweiteiler gekauft - einfach aus Vorfreude heraus. Und nach dem Outing in der 20. ssw haben wir losgelegt und inzwischen haben wir alles komplett und ich bin da sooooo froh drüber! Inzwischen kann ich mich nämlich kaum noch bewegen, habe Kreislaufprobleme usw.! Selbst wenn es jetzt noch nötig wäre: Ich KÖNNTE gar nicht mehr die Sachen besorgen!

lg
Struppi *31.ssw*

Beitrag von aggie69 23.09.08 - 15:22 Uhr

Ein paar Sachen hatten wir schon, bevor ich überhaupt schwanger war.
Ein Bettchen habe ich letzte Woche gekauft, weil es super toll und preiswert war. (ist aber noch nicht aufgebaut - nur ausgepackt, damit das Holz auslüftet)
Meinen Traumkinderwagen habe ich noch nicht gefunden. Aber wenn ich den jetzt preiswert irgendwo entdecken würde, müßte er sofort mit! Sowas, was mir vorschwebt, kostet knapp 700 Euro. Aber so viel will ich dafür nicht ausgeben. Also suche ich weiter und hoffe, daß mir was aus der Winterkollektion auf dem Polenmarkt zusagt.

Aberglauben kann man sich auch einreden (lassen).

Beitrag von hackelberryhorst 23.09.08 - 15:28 Uhr

ich habe schon gekauft, wo ich noch gar nicht schwanger war...

also alles quatsch