Sportlich Spiele fürs Turnen gesucht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tsae 23.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo,

ich möchte eine Kinderturngruppe für 3-6jährige übernehmen. Zur Zeit wird diese Gruppe ziemlich langweilig geführt, meine eigenen Töchter sind in der Gruppe. Ich würde es gerne spielerisch aufziehen, dazu suche ich noch einige Spiele, z.B. Ballspiele, die auch noch sportlich sind, z.B. koordination oder ähnliches. Wir sind eine Geräteturngruppe, ich selber komme aus der Leichtathletik, und wir benutzten verschiedene Geräte die auch integriert werden sollen, z.B Bänke, Bälle, Reifen, Matten, Sprossenwand, Trampolin etc..
Würde mich über zahlreiche Ideen freuen.

Gruß Kati

Beitrag von corvus 23.09.08 - 14:28 Uhr

Hallo Kati,
schau mal hier, ob etwas dabei ist:

http://www.kleinkinderturnen.de/index.php?id=4027

habe dort schon nette Anregungen gefunden.


LG
C.
(KiTu-Leiterin);-)

Beitrag von leiahenny 23.09.08 - 17:02 Uhr

Schau doch auch mal bei www.kinderturnen.de
unter den Bereichen Materialen und Infos - gibt es eine Menge Anregungen.
Viel Spaß

Beitrag von dore1977 23.09.08 - 14:41 Uhr


Hallo,

bei uns beim Kinderturnen heiß geliebt sind die Spiele:

Fischer Fischer wie tief ist das Wasser und ganz besonders Wurzelziehen.
Sind zwar beides keine Ballspiele aber die Kid s haben jede Menge Spaß.

lg dore

Beitrag von sarinka77 23.09.08 - 15:28 Uhr

Hi Kati,

ich schaue Freitags immer bei meinem Großen (5 J.) zu, er ist in der Leichtathletik. Da werden zum Aufwärmen und zum Schluß auch immer Spiele gemacht. Z.B. "Der Fuchs geht um" im großen Kreis oder auch "Fischer, wie tief ist das Wasser". Letztens haben sie Gruppen à 4 Kinder gebildet und die mußten jeweils eine Matte quer durch die Halle schieben, das war eine ziemlich gute koordinative Übung, weil sich da eben alle 4 Kids aus der Gruppe aufeinander abstimmen mußten. War lustig! Riesenspaß macht es ihnen auch, wenn sie verschiedene Stationen aufbauen, zwischen denen sie dann hin- und herlaufen, die eine Matte ist "Wasser", die andere "Berge", beim Kommando "Feuer" müssen sie sich auf den Boden legen und bei "Eis" müssen sie in der Bewegung erstarren.

Viel Spaß und Erfolg mit Deiner Turngruppe!

LG, Sarka

Beitrag von tsae 23.09.08 - 16:23 Uhr

Hallo,

dann möchte ich mich noch bei euch bedanken, ihr habt mir einen schönen Denkanstoß gegeben, mir fallen jetzt jede Menge Spiele und Übungen von früher ein, Danke.

Gruß Kati