Mein Patner hat schon ein Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ladyblack88 23.09.08 - 14:17 Uhr

Hallo,
bin in der 12 SSW, mein Patner hat schon mit einer anderen Frau ein Kind zusammen das bei ihm lebt, kann das auswirkungen auf unser gemeinsames Kind haben?:-(
Lg tina

Beitrag von lana0417 23.09.08 - 14:18 Uhr

In wie fern??

finanziell?
emotional??

Lg Wiecky

Beitrag von madlen784 23.09.08 - 14:19 Uhr

#kratz

welche auswirkungen soll das denn haben

also meiner hat auch einen sohn aus einer früheren beziehung der bei ihm lebt #kratz

lg madlen + #ei 19+6sssw

Beitrag von myimmortal1977 23.09.08 - 14:19 Uhr

In wie fern sollte das Auswirkungen auf Euer Kind haben????

Finanziell... Mental.... Erziehungstechnisch..... Wo liegt der Kern Deiner Frage?????

Hast Du was gegen das Kind, was bei ihm lebt???? Oder nicht direkt gegen das Kind, sondern gegen die Situation?????

Beitrag von ladyblack88 23.09.08 - 14:20 Uhr

Ich meinte mental und emotional.

Beitrag von keks9 23.09.08 - 14:19 Uhr

Wie ? also das Kind von deinem Partner-also DEIN Stiefkind wohnt bei deinem Partner. Wieso sollte das Auswirkungen haben und welche ????
Ist halt der /bruder/Schwester von eurem Baby#freu

Beitrag von terryboot 23.09.08 - 14:20 Uhr

in so einer ähnlichen situation bin ich auch, nur das kind wird zwischen ihr und ihm hergeschoben, beide haben das sorgerecht.
ich finde das sehr schwehr und weiß auch noch nicht genau wie das wird wenn unser kleiner da ist.
wenn es eifersüchtelein geben sollte weiß ich auch noch nicht was ich dann machen soll, aber ich denke das spielt sich ein und ist bei jedem kind anders.

Beitrag von ladyblack88 23.09.08 - 14:24 Uhr

Mein Patner hat auch mit seiner Ex das gemeinsame Sorgerecht nur das sie meist Querschießt und unbediengt das kind haben will und das belastet ihn sehr befürchte das unser Kind neben dieser Sache nur die 2.Rolle spielt

Beitrag von terryboot 23.09.08 - 14:28 Uhr

da ist es bei uns genau anders, die kindsmutter schiebt den kleinen so oft wie möglich ab und das ist echt nervig, man kann nichts planen weil sie immer wieder anruft um den kleinen bei uns zu lassen. ich finde das für das kind so schade, er sollte mehr bei seiner mutter sein, damit wir auch mal ohne sie leben können, aber naja das ist schon anstregend.
ich hoffe nicht das mein kind nur die zweite geige spielt, da der arme erste sohn ja so viel aufmerksamkeit braucht. oh nein das lasse ich nicht zu.
beide werden gleich behandelt, da kann die blöde kuh machen was sie will!!!

Beitrag von benutzerienchen 23.09.08 - 14:33 Uhr

Genauso geht es mir auch...echt genauso...ich habe eigentlich nur mit der Ex zutun und noch dazu hat das Kind leider auch nen extremen Draht zu mir und braucht mich sehr, aber das ist jetzt mein erstes eigenes Kind und ich möchte auch mal daran denken können und nicht nur an das Kind einer anderen auch wenn ich es liebe...!

Ist nicht einfach...ehrlich, ich hätte sie sowieso lieber bei uns...! Naja hauptsache ich überstehe die SS gut da mein Stiefkind echt nur Aufmerksamkeit braucht und psychisch auch ein weg hat durch das was sie dort durch machen musste uns macht, aber egal das gehört hier net her...!
LG

Beitrag von benutzerienchen 23.09.08 - 14:24 Uhr

Bin in der selben Situation, und das wird schwer werden., garantiert...ich habe mich genug erkundigt...erstens wird sein Kind eifersüchtig werden und es ist ja auch nur aller 2 Wochenenden da und nicht immer und wenn die Ex erfährt das ich ein Kind bekomme, dann wird das nochmal terz geben..

Z.B ach ihr kriegt sie nicht mehr, habt ja dann eh keine Zeit mehr für sie bla bla bla...

Würde das Kind bei uns leben wäre das einfach aber wenn es nur ab und an da ist ist es schwierig und bedarf Zeit..

LG

Beitrag von hase06011982 23.09.08 - 14:20 Uhr

Was soll das denn für Auswirkungen auf euer gemeinsames Kind haben???
Es spricht doch für ihn,wenn das Kind bei ihm lebt...er scheint ein verantwortungsvoller Vater zu sein...ist doch toll...und euer Kind wächst damit auf...es wird es nicht anders kennen...
Verstehe dein Problem nicht wirklich...

Beitrag von itsmyday 23.09.08 - 14:26 Uhr

Ja, hat es: Dein Kind hat schon gleich mal ein Geschwisterchen......und das ist toll!!! #pro #freu #huepf

Außerdem finde ich, kann man sich einen Mann, der die Verantwortung für sein Kind übernimmt, nur wünschen! #schwitz #augen #freu

LG Itsy

Beitrag von ladyblack88 23.09.08 - 14:28 Uhr

Bei uns gibts da noch ein problem seine ex ist auch schwanger und kriegt ihr zweites Kind. und als sie erfahren hat das ich schwanger bin war sie aufeinmal ganz komisch keine Ahnung was da los ist.

Beitrag von itsmyday 23.09.08 - 14:31 Uhr

Aber sie kriegt das Kind doch nicht von Deinem Partner, oder?! #schwitz #kratz

Dann kann es Dir doch egal sein, wie sie das findet....#augen

Allerdings wundert mich, dass die Ex ein zweites Kind kriegt, wo sie anscheinend für ihr erstes nicht mal sorgen kann??!! #schock

LG Itsy

Beitrag von ladyblack88 23.09.08 - 14:35 Uhr

Sie hat das Kind sogar freiwillig abgegeben da sie nicht mehr mit dem kleinen klargekommen ist, aber jetzt will sie ihn zurück.

Beitrag von caria 23.09.08 - 14:38 Uhr

Was für Auswirkungen??? #kratz
Mein Partner hat auch schon ein Kind mit seiner Ex, der freut sich riesig über unseren Zwerg...
Wichtig ist doch nur wie man es als Eltern anstellt, man muss dem anderen Kind zeigen, dass es auch dazugehört!

Liebe Grüße
#sonne
29. SSW