Meine Große schläft abends nicht ein

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von laterne74 23.09.08 - 14:17 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird bald 4 und besucht schon lange eine Kindertagesstätte. Abends dauert es ewig bis sie einschläft. Oft ist das nicht vor 23 Uhr. Ich habe schon mit ihrer Erzieherin gesprochen, die meint es sei nciht so schlimm und pegelt sich von alleine ein. Mich nervt es aber, vorallem weil sie früh nicht aus den Federn kommt und schlecht gelaunt ist. In der Kita wird Mittagschlaf gehalten und die machen auch keine Ausnahme.

Was soll ich nur tun?

Julia

Beitrag von mama-nadja 23.09.08 - 15:40 Uhr

Müßen bei Euch alle schlafen????#schock
Kann man mit den Erzieherinnen nicht reden?#kratz
Was machen die in der zeit in der die Kinder schlafen?#kratz
Wollen die nicht beim Kaffe trinken gestört werden?#contra
Bei uns in der KITA dürfen die "großen" (ab 5 J.) auf bleiben. Sie müßen sich diesen 1,5 Std. Mittagsruhe aber in einer Gruppe leise beschäftigen.#schein (Natürlich ist da auch eine Erzieherin)
Ich habe mit den Erzieherinnen gesprochen und Tim durfte von anfang an bei "den großen" bleiben da er sowieso nicht geschlafen hätte. Er ist erst mit 4 in die Tagesstätte gewechselt und schläft mittags nicht mehr seit er 1,5 Jahre alt ist.#gaehn
Das war bei uns gar kein Problem.....

Gruß
Nadja mit Tim (der gestern 5 wurde)

Beitrag von laterne74 24.09.08 - 10:54 Uhr

ja die müssen. Find ich auch blöd. Ich habe gesagt sie sollen sie halt eher wecken, da meinte die Erzieherin das sie so fest schläft und man sie nicht wecken kann....

Beitrag von trickster 23.09.08 - 16:05 Uhr

Hi,

bei uns war es aehnlich.

Sobald Jake Mittagsschlaf gemacht hat, ging es abends vor 22 Uhr nicht ins Bett.

Allerdings muss im Kita bei uns niemand schlafen, Jake war mit seinen 3,5 Jahren als Mittagsschlaefer komischerweise die Ausnahme...

Seitdem wir nun den Mittagsschlaf weglassen, geht er abends so gegen 19:30/20Uhr ins Bett.

Versuch nochmals mit den Erziehern zu sprechen, entweder muss es ohne Mittagsschlaf weitergehen oder der Mittagsschlaf muss stark reduziert werden ( 20 min?)
Ansonsten sprich halt mit der Leitung, schliesslich ist es auch totaler Mist, wenn deine Kleine morgens schlechtgelaunt und muede in den Kita kommt.

LG aus Irland
trickster