HILFE!! Dicke fette Erkältung :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arerissa2008 23.09.08 - 14:25 Uhr

Mich hat es jetzt also doch erwischt :-( bei Tag geht es eigentlich ganz gut, aber Nachts... kann seit 2 Nächten nicht mehr richtig schlafen, weil ich keine Luft bekomme und diese Nase ständig am laufen ist -habe mir ein Tuch übers Kopfkissen gelegt, weil ich nicht will, dass mein ganzes Kopfkissen zusuppt. Dann noch diese Kopf-, Augen- und Halsschmerzen... Fieber habe ich -zum Glück- (noch) nicht.
Mein armes Männlein kann auch nicht schlafen, weil er sich Sorgen macht *g*
Was hat euch denn so geholfen? Ich liege viel, trinke ganz viel Tee und habe mir vorhind einen Haferbrei gekocht. Gegen Kopfweh habe ich gestern abend eine Paracetamol genommen, will es damit aber auch nicht übertreiben.

LG
Sabrina mit Schniefnase +Würmchen 16+5

Beitrag von cora-maus 23.09.08 - 14:28 Uhr

Ich hatte das neulich auch.. habe tonnenweise heiße Zitrone getrunken das hilft bei mir immer sehr gut!

LG Cora mit Zwergi (30.SSW)

Beitrag von chris-biene 23.09.08 - 14:28 Uhr

Hi Sabrina

ich hatte vor ca. vier wochen auch eine ganz schlimme erkältung mit starkem husten, konnte kaum sprechen, halsschmerzen usw.
ich war dann beim arzt und der hat mich ne woche krank geschrieben und mir aber keine medikamente gegeben. er meinte ich soll mich ausruhen, alles liegen lassen und füße hoch, ganz viel tee trinken, aber nicht zu heiß, und viel mit salzwasser inhalieren. #schwitz
es hat zwar länger gedauert, als mit medizin, aber nach der woche war ich wieder fit.
und jetzt hoff ich, dass es mich nicht so bald wieder erwischt, denn ich hab mir schon sorgen um meinen zwerg gemacht. aber es is alles ok

gute besserung #blume
Lg Sabine

Beitrag von itsmyday 23.09.08 - 14:29 Uhr

Hi Sabrina!

Mir geht´s grade genauso.....#heul #schwitz

Ich nehme zusätzlich noch VitC-Tabletten und esse viel Obst, vor allem Zirtusfrüchte! #pro

Dazu werde ich wohl mal mit Nasenspülungen anfangen....wenn der Schnupfen mal durchbricht, momentan habe ich eher Halsschmerzen. #augen

LG Itsy mit #baby 26.SSW

Beitrag von arerissa2008 23.09.08 - 14:32 Uhr

Danke für die Antworten :-)

Zitrusfrüchte darf ich nicht zu mir nehmen, da ich dagegen eine Allergie habe #schmoll -daher fallen auch die meisten Säfte für mich flach :-(

Beitrag von tinitime 23.09.08 - 14:34 Uhr

hallo ich war auch grad erkältet und meine ärztin riet mir Majoran zu inhalieren, das hatte super funktioniert. fühlte mich echt besser danach

gute besserung

Beitrag von carrie1980 23.09.08 - 14:56 Uhr

Huhu,

das ist natürlich gemein in der SS!!

Aber quäl dich nicht unnötig! Du kannst auch Gelomytrol forte und Nasenspray benutzen!! Ich bin PTA und hab heute aus aktuellem Anlass *g* noch in die Packungsbeilagen geschaut...kein Thema! Mit Gelomyrtol inhaliert es sich auch super!! Lösen sich im heissen Wasser schön auf.

LG Carrie

Beitrag von aggie69 23.09.08 - 15:12 Uhr

Bei mir will sich so ein Schnupfen anschleichen. Niesen ist grausam! Ich gehe dazu meißt schnell in die Hocke, dann zieht es nicht so im Bauch.