Schwangerschaft möglich

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von beazwerg84 23.09.08 - 14:26 Uhr

Hallo zusammen,

als Neuling in dem Thema habe ich auch gleich eine Frage an Euch:
Ich habe letztes Jahr im November die Pille abgesetzt. Habe dann auch immer meine Mens bekommen, Anfangs nach 28 Tagen, dann 32, zuletzt waren es 37 Tage. Heute ist bereits der Tag 50. Da ich aber nicht schwanger werden wollte, kann ich leichtsinnigerweise auch nicht genau sagen, ob wir zum fruchtbaren Zeitpunkt GV hatten. Kann sich denn der lange Zeitunterschied immer noch auch das Absetzten der Pille zurückführen lassen? Hat von euch wer ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ich wirklich schwanger wäre, würde es mich zwar auch freuen. Werde wohl doch einen Test machen?

Beitrag von mamon84 23.09.08 - 15:30 Uhr

Natürlich kann es sein das du schwanger bist.
Am besten machst du einen Test und wenn der Negativ ist, würde ich trotzdem mal zum Arzt gehen und mal nachfragen ob alles in Ordnung ist, wil 50 Tage ist ja schon lang wenn sie sonst nie so spät kommen.

LG

Beitrag von beazwerg84 09.10.08 - 13:36 Uhr

Hallo,

also schwanger bin ich (leider in diesem Fall) nicht. ich habe das PCO Syndorm. :-(