Welcher SST ist besser 10er oder 25er???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von verchen 23.09.08 - 14:44 Uhr

Halli hallo!
Blick irgendwie nicht durch#klatsch!Welcher SSt ist denn nun besser und kann schon recht früh und zuverlässig den HCG Wert feststellen?Ein 10er oder ein 25er? Oder gibt es noch empfindlichere?Könnt ihr welche empfehlen! Und wie seh ich welcher Test es ist (ich meine ob 25er oder 10er)!
#dankeschonmal im vorraus!
#herzlichVerchen

Beitrag von kongonial 23.09.08 - 14:52 Uhr

ein 10er reagiert schon ab einem hcg-wert von 10.
ein 25er erst ab einem hcg-wert von 25.
der 10er ist also genauer.

wenn der hcg-wert auf dem test nicht draufsteht, dann wirds schwierig.

die test, die man schon vor ausbleiben der mend nehmen kann sind meistens 10er (es gibt aber ausnahmen)
die, die man erst ab NMT nehmen kann sind immer 25er.

am besten nimmst du die packungsbeilage raus, da steht die empfindlichkeit meistens drauf...

Beitrag von nilexis 23.09.08 - 14:52 Uhr

Ein 10er Test ist empfindlicher; er ist meistens mit Frühtest gekennzeichnet und du kannst ihn schon bis zu 4 Tage vor NMT anwenden; allerdings ist auch der am sichersten ab NMT.

Ein 25er Test wird ab NMT angewendet. Das hängt damit zusammen, dass der HCG (Schwangerschaftshormon)-Wert in der Frühschwangerschaft recht schnell ansteigt und dieses Hormon wird dann ab ner gewissen Konzentration über den Urin nachgewiesen (der 10er Test reagiert halt ab ner geringeren Konzentration. Ich hoffe, ich hab das einigermaßen verständlich erklärt.

Achja; ein 10er Test sollte sicherheitshalber nur mit Morgenurin durchgeführt werden; zumindest VOR NMT