was nehmt ihr für Winterbabys zum Zudecken im KiWa ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von melu 23.09.08 - 15:18 Uhr

Hallo !

....Frage steht ja schon oben.

Wenn die Kleinen im Schneeanzug o. ä. eingepackt sind, reicht dadrüber dann das Mucki-Säckchen oder muss noch eine Decke (sprich so ein Bettkissen 80x80) drüber ?

Schaffell kommt auch rein.

Wer bekommt o. hat schon ein Winterbaby #snowy#niko und wie macht Ihr das so ?!

Danke schonmal für eure Antworten#danke

LG
melu

Beitrag von sun666 23.09.08 - 15:48 Uhr

Hallo Melu,

unser Baby kommt Ende Oktober.

Der kleine Mann kommt in ein Schneeoverall...

Aud der KiWa-Matratze habe ich eine dünne Fleecedecke ausgelegt, dann kommt das eingepackte Baby rein und wird dann mit einer gefüllten KiWa-Decke zuedeckt, darüber dann der Windschutz der Tragetasche und aufi gehts spazieren.

glg

Sun 36 SSW

Beitrag von alpha2505 23.09.08 - 15:54 Uhr

Hallöchen!

Ja diese frage hab ich mir auch gestellt! Unsere kleine kommt im November zur welt!
Und ich werde eine Kissen also 80x80 nehmen!
Hab auch überlegt nen schneeanzug an usw. aber mit dem Kissen ist viel handlicher da wir sie kleinen nicht zu dick anziehen müssen! Dann nur noch ab in Kiwa kissen drüber und los kanns gehn! Werde auch nen Lammfell drunter legen!


Lg Nancy

Beitrag von babycherry 23.09.08 - 16:08 Uhr

du mußt aber schon das kind dick anziehen, also nur strampler/pulli und kissen ist zuwenig ;-) so nen anzug muß schon sein

Beitrag von anscher 23.09.08 - 15:58 Uhr

wir bekommen auch ein nov./dez.baby

werde wohl auch ein schaffell kaufen und drunter legen. dann ein dickes federkisser drüber und eine fleecedecke und eine abdeckung die noch ne kleine fütterung hat.

der kleine bekommt dann noch ne wärmflasche und ein körnerkissen angezogen und halt lange normale sachen. ich denke das reicht soweit!!

lg anscher ssw 30

Beitrag von alpha2505 23.09.08 - 16:08 Uhr

Ich glaube die wärmflasche bzw Körnerkissen kannst ruhig weglassen! Ich meine unsere winter sind ja nun auch nicht ganz so hart! Und wenn es zu kalt ist geht man ej nicht raus bzw nur kurz!
Ich denke das es dem kleinen sonst nen bißchen warm sein könnte!

Lg Nancy

Beitrag von widowwadman 23.09.08 - 18:50 Uhr

Ich meine ich hab gelesen dass ein Zusammenhang zwischen Körnerkissen und SIDS besteht, da die Kiddies überhitzen.

Wirklich brauchen tust Du die eh nicht, die eigene Körperwärme sollte mit Hilfe von Decke/Kleidung genug gehalten werden

Beitrag von teufelinchen72 23.09.08 - 19:05 Uhr

Hallo,
willst Du, dass das Kleine einen Hitzschlag bekommt?
Bitte lass die Wärmflasche und das Körnerkissen weg - das ist viel zu viel und das Würmchen überhitzt nachher.
Wenn Du ein Lammfell, ein Kissen und eine Abdeckung hast, dann kannst Du auch die Fleecedecke weglassen (ich gehe mal davon aus, dass Du dem Krümel noch eine Jacke anziehen wirst).
Ich habe eine feste Wanne und werde eine normal große fleecedecke drunterlegen, die am Fußende noch über das Kind legen und ein Kissen drüber (Abdeckung habe ich keine).
Alternativ lege ich den Fußsack rein (der ist auch mit Fleece ausgestattet) und lege dann da das Kissen drüber.

LG,
Wiebke

Beitrag von anscher 24.09.08 - 11:23 Uhr

uih sorry, mus dazu sagen, dass ich diese wärmenden sachen nur dazu lege, wenn der winter ein wenig "härter" wird. will ja keine "rothaut" als kind haben :-p und garen will ich ihn auch nicht!

dennoch danke für eure hinweise, da ich mir immernoch recht unschlüssig bin, was genau ich alles kaufen bzw. benutzen will!

lg anscher

Beitrag von struppi. 23.09.08 - 16:12 Uhr

Puuuh! Packt ihr die Zwerge dick ein!

Also bei uns wird es im Winter i.d.R. nicht sooooo kalt (max. -5 Grad, eher Plusgrade).
Ich werde den Zwerg normal anziehen, also Strampler, Strumpfhose, Body, Pulli, gefütterte Fleecejacke, Mütze. Dann kommt er in den wattierten Schlafsack, der bei Tchibo reduziert im Angebot war, der ist ähnlich wie eine leichte Daunendecke. Darüber kommt dann der Windschutz den KiWa. Achso, zum "Vorheizen" werde ich ein warmes Dinkelkissen in den KiWa legen. Wenn es Minusgrade hat, kommt noch eine zusätzliche Fleecedecke zum Einsatz.

Ich gehe einfach mal davon aus, daß das reicht. Falls nicht, kann ich noch immer nachrüsten. Aber einen Schneeanzug + Lammfell + gefütterte Decke, da fange ich schon bei dem Gedanken daran an zu schwitzen #schwitz

Beitrag von celia01 23.09.08 - 16:38 Uhr

hallo...

unser 2 kind kommt in etwa 3 wochen. habe einen schneeenazug fürs baby gekauft und es kommt dann so in den kiwa. halt nur noch der windschutz drüber. erst im winter wenn es richtig kalt wird kommt noch eine decke rein. außerdem kann ich das kind mit dem schneeanzug so mal rausnehmen ohne das es friert.

viele grüße
celia01

Beitrag von engelsternchen 23.09.08 - 18:41 Uhr

hallo,

ich als novembermami kann euch nur das hier empfehlen.

http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0007628

das war die beste anschaffung überhaupt. tim war immer total warm eingepackt und ich brauchte ihm nicht noch dieses riesen kissen drauf packen. ich hab immer noch eine leichte wolldecke drüber gelegt und dann den deckel von der tragetaschen drauf.

dieses teil war goldwert.

lg
jessy und tim *17.11.2007

Beitrag von struppi. 24.09.08 - 09:00 Uhr

Genau den habe ich mir auch gekauft! Dank Reißverschluss kann man den auch prima teilen, so daß man ihn nur als Decke, z.B. für den Maxi-Cosi, nimmt! :-)

lg
Struppi