Eine ist hinter meinem Mann her..SILOPO

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von tanja297 23.09.08 - 15:55 Uhr

Hallo,
da gibt es Sachen, die gibts nicht..mein Mann hat eine heisse Verehrererin, er findet die aber nicht soo heiss und hat sie abblitzen lassen. Und nun terrorisiert die mich! Hat mich eben angerufen ich soll doch auf meinen Mann aufpassen ansonsten hätte sie ihn bald in der Kiste..
Ist das noch normal?? Ich vertraue meinem Mann zu 100% wir sind beide der Meinung dass fremdgehen sich nicht lohnt und wenn man in Versuchung kommt ( was ja durchaus passieren könnte) man eher die Beziehung beendet als so was zu tun..Dazu muss ich sagen wir sind beide schonmal verletzt worden.
Die hat se nicht mehr alle und das nervt..
LG Tanja

Beitrag von frieda05 23.09.08 - 16:01 Uhr

Lächeln ist die beste Art dem Feind die Zähne zu zeigen.

GzG
Irmi

Beitrag von k.chen 23.09.08 - 16:02 Uhr

Mach dir nix draus... solange es nur eine ist, hast du noch Glück #schock

Hinter meinem Freund ist seine Ex-Frau her, eine weitere Exfreundin (die ihn ständig anruft, obwohl er schon seit Ewigkeiten nicht mehr dran geht #kratz) und 2 Mädels auf der Arbeit. #schock

Muss frau mit leben... solange er nicht drauf einsteigt (und das würde er 100%ig nicht tun), lache ich eher über die armen Frauen, die sowas nötig haben.

Liebe Grüße, K.

Beitrag von schokoengelchen22 23.09.08 - 16:05 Uhr

Freu dich, dass du so einen begehrten Freund hast ... und dass du bei ihm bist und nicht irgend eine andere.

Diese komischen Frau gib einfach zu verstehen, dass es für dich nur lustig ist, dass sie ihre Zeit darauf verwendet dich zu nerven während du deine Zeit lieber mit deinem Freund verbringst ;) ;)

Beitrag von banana split 23.09.08 - 16:20 Uhr

er findet die aber nicht soo heiss und hat sie abblitzen lassen.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

na das hört sich ja so an, als wenn er sie nicht abblitzen lassen hätte, wenn sie heiß wäre #kratz


an deiner/eurer stelle würde die frau absolut ignorieren! woher kennt er die denn eigentlich und was hast du mit ihr zutun (weil sie dich ja terrorisiert)?

Beitrag von tanja297 23.09.08 - 16:31 Uhr

Durch einen gemeinsamen Freund...nee er ist nicht hinter ihr her echt nicht..sie ist eher jemand der keine Phantasien anregen könnte wenn du verstehst;-)

Beitrag von tanja297 23.09.08 - 16:33 Uhr

Außerdem lies weiter was ich zu seiner und meiner Beziehung geschrieben hab dann brauchst Du Dich auch nicht am Kopf kratzen..hihi..

Beitrag von banana split 23.09.08 - 16:46 Uhr

ja, schon klar.
nur den satz könnte man auch anders verstehen/lesen #schwitz

wie schon gesagt, beim nächsten mal einfach ignorieren und wenn es nicht hilft, dieser dame ordentlich den marsch blasen! gibts ja nicht, sich an leute ran zumachen, die einen festen partner haben und dann auch noch solche drohungen (pass auf dein mann auf, sonst....) auszusprechen #augen

Beitrag von tanja297 23.09.08 - 17:05 Uhr

Klar kann man den auch anders verstehen...ich sag ja Leute gibts..unglaublich

Beitrag von sowat 24.09.08 - 15:20 Uhr

meinst du er würde zu dir sagen...Schatz die ist aber auch heiss, die könnte mir gefährlich werden..

ne er sagt lieber mach dir keine sorgen die interessiert mich nicht, aber ist das die Wahrheit?

Beitrag von jordina 23.09.08 - 18:04 Uhr

ja auch wenn er sagt,er findet sie nicht heiss.ich würde trotzdem die sache nicht zu locker nehmen.ich weiss das aus erfahrung;-)

Beitrag von nick71 23.09.08 - 20:16 Uhr

Dafür, dass du deinem Mann zu 100% vertraust, bringt dich das aber ganz schön auf die Palme ;-)

Wenn du dir vor der "Dame" jetzt noch die Blöße gibst, sie bzgl der Anmache deines Mannes in die Schranken zu weisen, wird sie erst recht nicht aufhören, ihn anzugraben und dich zu terrorisieren...das macht es für solche Frauen doch erst recht reizvoll.

Klare Ansage, dass sie ihre Belästigungen ab sofort unterlassen soll, danach ignorieren und feddich...

Beitrag von kloos 23.09.08 - 23:08 Uhr

Hallo,

es gibt 2 Möglichkeiten:

1. du bringst die um und lässt es wie ein Unfall aussehen

2. lass sie einfach links liegen, wenn dein Mann doch der Versuchung nicht wiederstehen kann, kannst du sowieso nichts tun........beachte sie nicht.



Entscheide dich.

Gruß

Tanja

Beitrag von snoopy777777 24.09.08 - 08:38 Uhr

jeder mann ist rumzukriegen

Beitrag von silkstockings 24.09.08 - 08:49 Uhr

Aber nicht von jeder ...

Beitrag von teh41 24.09.08 - 08:50 Uhr

Aber ja, Viagra meines Hirnstammes, - unbedingt!

Need you so bad, Babe!

Thomas

Beitrag von codie 24.09.08 - 10:42 Uhr

Natürlich^^
Besonders von JEDER dahergelaufenen.
Weil Männer ja kein Hirn haben, was?!

Beitrag von nogo 24.09.08 - 15:18 Uhr

Deiner auch? ist ja ein Armutszeugnis für Dich#klatsch

Beitrag von codie 24.09.08 - 10:40 Uhr

Ich find sowas lächerlich...

"Pass auf dienen Mann auf, sonst hab ich ihn bald in der Kiste..."

"Du hast meine Sandburg kaputt gemacht, jetzt spiel ich nicht mehr mit dir..."

Ich würd sie auslachen.

Beitrag von serefina 24.09.08 - 14:11 Uhr

ja man muss nur dreist sein leider....lass sie machen und reagier gar nicht drauf und lache drüber auch wenns schwer fällt ...es wird ihr dann langweilig.
Kranke Menschen da draussen gibt es eine menge ....es ist erschreckend.....