wer gibt Folgemilch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffi2107 23.09.08 - 16:05 Uhr

Hallöchen ihr lieben Muttis,

meine Frage steht ja schon oben. Meine Maus ist jetzt etwas über sieben Monate alt und bekommt bis jetzt immer noch Milumil1 und wird auch noch satt davon, Beikost bekommt sie auch schon.

Ich frage deshalb weil ich manchmal denke das in der Folgemilch altersgerechte Nährstoffe drin sind, die die Kleinen brauchen und die die 1er Milch nicht hat. Warum sollte es sonst Folgemilch geben, denn vom Preis sind die ja auch ziemlich gleich.

Würde mich über eure Antworten und Meinungen freuen.

Liebe Grüße Steffi mit Lena

Beitrag von maschm2579 23.09.08 - 17:33 Uhr

Hallo Steffi,

die Folgemilch enthält weniger Vitamine und Mineralien da die Herstelle davon ausgehen das die Mäuse die vitamine durch die Nahrung aufnehmen. Und wenn müssen eh zwei Mahlzeiten ersetzt sein. Ist bei uns zwar der FAll aber ich gebe sie nicht.

Ich bin der Meinung das geht nicht. Welches Kind ist soo gut das es alles aufnimmt was es braucht?

Hannah bekommt nur die 1er Milch.

lg Maren und Hannah 6 Monate

Beitrag von steffi2107 23.09.08 - 17:48 Uhr

Hi Maren,

danke für deine Antwort.
Ich finde über das Thema liest man immer so viele verschiedenen Sachen das man manchmal schon gar nicht mehr weiß was nun besser ist.
Ich werde wahrscheinlich auch erstmal bei der 1er bleiben.

LG Steffi

Beitrag von maschm2579 23.09.08 - 19:52 Uhr

Ich denke da machst DU nichts verkehrt. Meine Freundin hat zur 2er gewechselt weil die Maus mit 7 Monaten nicht mehr vier Std zwischen den Mahlzeiten ausgehalten hat
Jetzt ist die Maus glücklich und sie auch. Sie trinkt aber auch nur 210 morgens und ißt dann 3x Beikost.
Ich würde es nicht so machen..

lg Maren

Beitrag von malso.malso 23.09.08 - 19:47 Uhr

ich geb die 2 weil mein sohn davon besser satt wird. sonst will er ja ständig was und das ist doch auch nicht gut. wüsste auch nicht was daran falsch sein soll weil dick ist er übehaupt nicht.

Beitrag von steffi2107 23.09.08 - 20:09 Uhr

Hi,

#danke für deine Antwort. Ja ahc ich weiß auch nicht wie mans richtig macht.
Muß wahrscheinlich jeder für sich selber entscheiden welche Milch er gibt. Ich denke ich werde erstmal bei der 1er bleiben, denn Lena verträgt es super und wird auch satt.
Viele meiner Bekannten/Freunde schwören ja auf Folgemilch weil die ja sooo gut sein soll.

LG Steffi

Beitrag von malso.malso 23.09.08 - 20:14 Uhr

genau soll jeder machen wie er denkt!!
aber ungesund ist die 2 bestimmt nicht. kannst ja einfach mal ausprobieren.