Ab wann selbstständig essen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bee55 23.09.08 - 16:35 Uhr

Hall Ihr Lieben...

meine Frage ist, ab wann ihr anfang, dass eure kleinen die Stulle, Banane etc. selbst in die Hand nehmen und essen?

Jonas ist ne Semmel oder ne Frankfurter schon mal selber so zwischendurch, aber in der Frühe sein Marmeladenbrot da beisst er nur ab und ich halte sie ihm.
Meine Mom meinte, dass ich das mal langsam einführen sollte, aber ich drück mich noch davor #schein wegen dem Rumgematsche #schwitz

Wann habt oder wann fangt ihr an ?

LG Bianca mit Jonas *27-10-07 #schock fast 1 Jahr

Beitrag von bensmutze 23.09.08 - 17:01 Uhr

Hallo Bianca,

so um den 1. Geburtstag herum geht das los, und das musst du auch gar nicht einführen, dein Jonas wird dann irgendwann selbst ganz vehement zeigen, dass er viele Dinge - und so auch das Essen - nun allein machen möchte.

Ich nannte die Phase bei meinem Sohn damals die "Alles wollen, nichts können"-Phase, denn natürlich gibt das z.B. beim Essen anfangs ein riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesiges Gematsche, und anfangs habe ich auch alles versucht, dass ich ihn weiter füttere, aber da er dann immer so ein Theater machte, fand ich andere Kompromisse:

Um den Hochstuhl herum habe ich alles so abgesichert, dass da auch ruhig mal was runterkleckern darf (z.B. eine alte Decke drunter legen). Wurst- und Käsebrot gabs direkt in die Hand, aber Brot mit Schmierbelag (Leberwurst, Marmelade usw.) habe ich dann in kleine Stücke geschnitten und ihn mit der Gabel essen lassen. Bei anderen Sachen, wo ich einfach wusste, da landet mehr am Boden als im Mund, habe ich mich auch durchgesetzt und weiter gefüttert, er durfte dann dafür in einem Bilderbuch blättern währenddessen, da gabs dann auch kein Theater mehr deshalb.

Aber wie gesagt, einführen musst du das nicht, die Kleinen zeigen einem schon ganz genau, wann sie dazu bereit sind, allein zu essen. Sie entwickeln mit ca. 1 Jahr plötzlich einen riesigen Entdeckungsdrang und so einen starken Willen, unglaublich. Sie lernen in dieser Zeit aber auch unheimlich viel und schnell, wenn man sie lässt. Das erfordert dicke Nerven, aber von nichts kommt ja auch nichts, irgendwann müssen sie ja mal anfangen dürfen, die Dinge selbst zu tun, ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. ;-)

LG
Claudia mit Ben *28.12.05 + Liv *08.08.08

Beitrag von bee55 23.09.08 - 19:00 Uhr

Danke für deine liebe Antwort. Na dann werde ich mal gespannt abwarten bis mir Jonas zeigt was er will #schwitz

ALles iebe für euch

Bianca

Beitrag von kathrincat 23.09.08 - 21:12 Uhr

8 mon. gib schnell super gut. brei jo ............ füttere ich aber immer noch persönlich, mit löffel geht noch nicht so gut.