Was für ein sch*** Tag *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dana1987 23.09.08 - 16:42 Uhr

Heute ist ein total blöder Tag. Bin total abgenervt wegen allem. Bin nur am rum zicken. Selbst der Hund geht mir schon lieber aus dem Weg. Habe seit ca. 4 Wochen ein BV und mir quält die Langeweile. Würde so gern arbeiten gehen, nur nicht in dem Laden. Wohne dazu erst seit Mai 08 in Delmenhorst und kennen hier fast keinen. Entweder ich mache sauber, gehe mit dem Hund oder sitz ununterbrochen vor dem Fernseher und gucke Sex and the City. Bin echt immer froh, wenn mein Schatz abends nach Hause kommt. Aber der ist dann auch immer völlig fertig und will früh ins Bett. Ich hingegen würde lieber noch mit ihm was unternehmen.

Ist irgendwie alles nicht so einfach. Wollte mich einfach mal auskotzen.

#danke für`s zuhören.

LG Dana + #ei 17.SSW

Beitrag von luditolman 23.09.08 - 16:49 Uhr

Ach - das versteh ich gut. Als ich vor 2.5 jahren nach California zog kannte ich auch niemand und hab fuer 2 monate auch keinen job gehabt.
Musst unbedingt schauen, dassde bald jemand kennen lernst! Vielleicht gibts andere werdenen muetter in deiner gegend, oder falls du schon kinder hast andere muetter....
mir gings gleich VIEL besser als ich freunde in meiner umgebung hatte!
Viel glueck! Und geh wenigstens 30-45 minuten spazieren JEDEN tag auch wenn du keine lust hast. wird dir helfen - GARANTIER ICH!

Beitrag von biene_1980 23.09.08 - 16:50 Uhr

mmm das ist ja echt schade
aber kennst du da garkeinen?
geh doch ne runde Bummeln oder so.

Beitrag von pueppi28 23.09.08 - 16:51 Uhr

hallo
lass dich mal#liebdrueck
also ich kenne das nur zu gut, habe seit der 9ssw ein BV!
am anfang war alles scheiße und langweilig, jetzt hingegen genieße ich die ruhe vor dem sturm.:-p
ich versuche nicht den ganzen tag vor der glotze zu hängen, mache den haushalt, gehe mit dem hund gassi und kümmere mich um die einrichtung im zukünftigen kinderzimmer.
wenn mir langweilig war dann habe ich mir babyzeitungen gekauft, mir nen netten tee gekocht, kerzen angezündet und es mir einfach gemütlich gemacht, probiere es mal aus.
es tut wirklich gut und deinem baby schadet die ruhe auch nicht.
lasse den kopf nicht hängen und versuche das beste daraus zu machen, man weiß ja wofür es ist:-):-)

lg steffi und #baby 26ssw

Beitrag von lulu-maus 23.09.08 - 16:53 Uhr

Hallo Dana,

ich kann dich gut verstehen. Ich habe seit drei Wochen ein BV. An manchen Tagen ist es echt nervig "nur" daheim zu sitzen. Aber ich denke da müssen wir halt jetzt durch und wir sind ja nicht alleine. Anderen werdenden Müttern geht es ja auch so.
Also, es kommen auch wieder bessere Tage....


LG

Beitrag von rubens2112 23.09.08 - 20:54 Uhr

Ich kann dich gut verstehen, habe auch ein BV. Ich mache den Haushalt und versuche mich abzulenken. Aber manchmal fällt einem doch die Decke auf den Kopf, dann denke ich an mein Baby und das ein gesundes Kind für alles entschädigt. Heute war ich nach zwei Wochen wiedermal meine Arbeitskolleginnen besuchen, die haben sich riesig gefreut und bemängelt, warum ich nicht öfters komme.


Lg