Spukt mit 5 1/2 Monaten immernoch viel!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von fauli 23.09.08 - 17:20 Uhr

Hallo Mami´s!!!

Frage steht ja schon oben!!!

Johanna bekommt außer Mittags (da gibts schon voll Beikost)
früh, vormitag, nachmittag und abends 1er von Aptamil!

Und sie spukt immer nach den Mahlzeiten, obwohl sie ein Bäuerchen macht! Auch wenn die Mahlzeit schon eine Weile her ist!!!

Kann mir da jemand helfen oder einen rettenden Tip geben?

Danke
fauli + Johanna 5 1/2 Mo.

Beitrag von amselkind 23.09.08 - 17:27 Uhr

bei uns auch so..hilft nur täglich waschen..oder in die milch nestragel

Beitrag von fauli 23.09.08 - 17:31 Uhr

Danke!
Dann bin ich ja nicht allein.

Als sie noch kleiner war habe ich Espumisan in Milch gemacht, damit die nicht o schäumt.

Kann ich das jetzt auch noch machen? Oder ist das das gleich wie Nestragel?

Fauli

Beitrag von emilia72 23.09.08 - 18:13 Uhr

Hi,

Johannes ist jetzt 9 Monate und spuckt auch noch oft. Bei uns gibt es Essen vom Tisch und Milch (abwechselnd - frag nicht... unser Kleiner hat seine eigene Essensvorstellungen). Trotz dem haben wir Tage, an denen er immer noch viel spuckt. Hauptsächlich, wenn er auf dem Boden rumkrabbelt. Ist zwar weniger geworden, aber wenn wieder ein Zahn unterwegs ist, spuckt er wieder mal mehr.

Bist also nicht alleine...

emilia72

Beitrag von hebigabi 23.09.08 - 18:14 Uhr

Wir hatten das bis meine Tochter 9 Monate alt war und da aß sie schon einiges an fester Kost.

LG

Gabi

Beitrag von emilia72 23.09.08 - 18:16 Uhr

Hallo Gabi - das beruhigt mich jetzt auch ein wenig (siehe Kommentar über dir). Finde es immer wieder schön, dass es dich hier gibt!

Christina