Schilddrüsenunterfunktion

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von natalie2 23.09.08 - 17:26 Uhr

Wollte gerne von denjenigen unter euch mit Schilddrüsenunterfunktion bzw. Hashimoto wo euer TSh Wert unter Medimanenteneinnahme liegt? Habe gehört der soll bei Kinderwunsch um 1 bzw. drunter liegen? Wie seht ihr das bzw. eure Ärzte, wie wichtig ist das für den Kinderwunsch?

Beitrag von sakirafer 23.09.08 - 17:30 Uhr

Huhu,

mom liegt er bei 2,05, habe am Donnerstag einen Termin und möchte neu eingestellt werden. Mein HA ist da zwar nicht immer so ganz meiner Meinung, aber ich werd versuchen, mich da durchzusetzen. Hat beim 1. Kind auch erst geklappt, als ich Medikamente bekommen habe.

LG SAra

Beitrag von seraphin80 23.09.08 - 17:33 Uhr

Hallo...

Ich hab Hashi. Habe keine Medis gebraucht die ganze Zeit. TSH lag da immer so zwischen 2 und 2,5. Also die Grenze um noch ohne Tabletten auszukommen.
Nehme jetzt L-Thyroxin 25. TSH innerhalb von 3 Wochen auf 1,5 gesunken.
TSH sollte so um die 1 sein, damit die SD optimal eingestellt ist!!
Ich therapier mich selber, da ich beim Arzt arbeite und schon seit 10 Jahre Hashi habe!

Gruß Jenny

Beitrag von natalie2 23.09.08 - 18:47 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Sogar die Kiwuärztin ist der Meinung 1,9 wäre in Ordnung, aber ich bin auch anderer Meinung. Ich glaube dann werd ich mich wohl auch selber behandeln müssen und eine Dosis höher nehmen. Muss wohl meinen Hausarzt überreden.